• chrizio
    Dabei seit: 1168646400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1168649143000

    Hallo,

    ich weiss die Diskussionen über Reisebuchungen im Internet

    wurden schon unendlich geführt.

    Mich interessiert allerdings in diesem Kontext

    Antwort auf konkrete Frage. Und es fällt mir schwer ein,

    diese in den unzähligen Threads zu finden.

    Die Frage ist folgend:

    Warum bei Internetangeboten figurieren immer (oder überwiegenderweise zumindest) in der Anbieter-Spalte

    andere Reisefirmen als die, zu der der Web-Portal gehört ?

    Es gelten dann selbstverständlich die Bedingungen des

    Anbieters, nicht der Firma auf wessen Web-Portal man

    sucht und bucht.

    Wenn man sich in eine Reisebüro persönlich hingibt und

    dort nach Katalogen dergleichen Firma fragt, dann werden

    in diesen Katalogen nur Angebote zu finden sein, wo

    diese Firma selbst als Anbieter/Veranstalter gilt.

    Ist schon merkwürdig. Kennt jemand den Hintergrund ?

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1168675224000

    Oftmals ist es so, daß die Webseitenbesitzer sich bei sogenannten Partnerprogrammen registrieren und dann entsprechende Reiselinks einbauen. Auch HC bietet mit dem Openhotelguide eine solche Möglichkeit.

    Einige gehen damit den Weg der Gegenfinanzierung der Kosten für den Webspace. Auch der Grund eines Internetauftritts ein ganz anderer war.

    Von daher kann/muß sich der Webseitenanbieter vom Reiseanbieter unterscheiden.

    Das stationäre Reisebüro ist in der Regel auch nur ein Reisevermittler. Es verkauft die Reisen, die ein Reiseveranstalter anbietet.

    Um als Reiseveranstalter aufzutretten werden die Anforderungen in der heutigen Zeit so hoch gesetzt wie z. B. Sicherungsschein. Das kann sich nicht jedes Unternehmen leisten.

    Gruß

    holzwurm

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13118
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1168684801000

    Danke Holzwurm, guter Hinweis, stimmt! Wir vergeben unser Partnerprogramm komplett, d.h. der Kunde kann auch auf die Openholidayguide Bewertungen zurückgreifen und seiner Seite damit noch mehr "Bedeutung" geben.Daneben gibts natürlich auch die Buchungsstrecke!

    Veranstalter:

    ..nicht nur beim Sicherungsschein trennt sich die Spreu vom Weizen:

    Veranstalter unterliegen auch der entsprechenden Veranstalter-Haftung.Und das kann im Zweifel auch mal richtig knackig werden.

    Biele Grüße

    Günter/HolidayCheck

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!