• Bumberle1
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1169715580000

    Nach einem verpatzten Pauschalurlaub über Ltour gebucht, kann ich nur jedem davon abraten.

    :(

    Es ist sinnvoll bei der Buchung nachzufragen ob es während des Fluges eine Verpflegung gibt und ob diese im Preis enthalten ist. Speisen und Getränke müssen teuer bezahlt werden und sind auch nicht für alle Passagiere aureichend an Bord.

    Desweiteren ist es jetzt schon mehrmals vorgekommen, das man beim einchecken nicht darauf hingewiesen wird, das sich die Fluggesellschaft geändert hat und dies erst im Flieger feststellt.

    Ist das nun die neueste Masche ahnungslose Urlauber über den Tisch zu ziehen!!!

    Was für eine *******!!!

    Martina

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1169716110000

    ...das hast Du doch schon im Forum "Reiserecht" geschrieben und nicht wieder gemeldet. :?

    Schreibst Du es morgen auch noch in's Airline-Forum?

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1169725293000

    Hallo Martina,

    ich glaube kaum, dass du hier mehr Verständnis finden wirst, als bei "Reiserecht". Im Gegenteil! Deine Überschrift "*******" ist völlig daneben, und wenn für dich ein verpatzter Pauschalurlaub so aussieht, wie du es beschreibst, nämlich Wechsel einer Fluggesellschaft und keine kostenlose Verpflegung an Bord, dann tust du mir nur noch leid. Mittlerweile dürfte es allgemein bekannt sein, dass gerade die Billigveranstalter und Schnäppchenanbieter wozu ich auch LTur rechne, alles tun, um die "Geiz ist geil Mentalität" mancher Reisender zu befriedigen.

    Und was hättest du denn gemacht, wenn man dir beim einchecken mitgeteilt hätte, dass dich nicht AMC sondern Fortuna Air befördert? Wärst du dann von der Reise zurückgetreten? Tja, da hätte man sich vorher schlau machen müssen, den ich denke in ALLEN AGB`s wird stehen, dass sich Fluggesellschaft oder Flugzeiten jederzeit ändern kann. Und was stört dich an Fortuna, bzw. was wäre bei AMC besser gewesen? Da ist doch der eine Billigfliger wie der andere und AMC hat ja auch nicht gerade einen Superruf. Ich kann dir nur den guten Rat geben, buche in Zukunft nicht mehr pauschal, sondern nimm alles selbst in die Hand und wähle dann den Linienflieger (am besten First Class) der noch kostenlose Bordverpflegung anbietet. Auch da gibt es nämlich schon eine Menge, die dies nicht mehr tun.

    Noch eine Frage: War dein Visum im Reisepreis enthalten? Falls nein, hast du es etwa beim "Reiseleiter" vor Ort gekauft, oder bist du zum Bankschalter gegangen, wo es lediglich 13EURO pro Person kostet?

    chepri

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1169727235000

    Da das Thema bereits diskutiert wird - schließe ich an dieser Stelle wieder ab.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!