• Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1458403889000

    Danke für eure Ausführungen. Wenn das Hotel auch weiterhin zu den Katalogpreisen buchbar ist und ZUSÄTZLICH noch zu tagesaktuellen Preisen, dann ist das was anderes. Das war mir so nicht klar. Ich bin davon ausgegangen, dass es die im Katalog abgedruckten Preise dann gar nicht mehr gibt.

    Ich denke auch wie Kourion, dass ich weiterhin trotzdem eher früh buchen werde, da wir auf die Hochsaison angewiesen sind, ein Familienzimmer benötigen und auch recht wählerisch bei den Hotels sind. Unser für diesen Sommer gebuchtes Hotel ist in der gewünschten Zimmer-Kategorie auch schon seit einiger Zeit ausgebucht. 

    vonschmeling:

    Selbstverständlich ist *das rechtlich abgesichert ... Glaubst du denn ernsthaft, renommierte Veranstalter würden sich massenhaft auf´s Glatteis begeben???

    (*tagesaktuelle Preisgestaltung)

    Nein, dass glaube ich nicht, das schrieb ich ja auch. Meine Frage ging eher dahin, dass ich wissen wollte, WARUM das rechtlich abgesichert ist, weil mir das bis dato unverständlich war.

    Liebe Grüße, Gold-Locke

  • zwern
    Dabei seit: 1461974400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1467583878000

    Das hält sich ja bei euch noch in Grenzen mit dem Preisunterschied . Bei mir ist der momentane Preis 500 Euro billiger wie regulär als Frühbucher gebucht. Frühbucher kann man sich sparen !

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18704
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1467584190000

    Der Preis kann auch durchaus wieder steigen. Also nicht ständig nachschauen und ärgern ;)

  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1467624696000

    @twern,

    bei mir ist es gerade umgekehrt. Letztes Jahr im November Urlaub zum FB gebucht und heute (Tagespreis für zwei Personen) um EURO 744,00 teurer! Morgen ist die Differenz evtl. schon wieder geringer, kommt immer auf den Tagespreis an. Da wir eine bestimmte Relation und ein bestimmtes Hotel wollten, haben wir uns für früh buchen entschieden. Ich gestehe, dass ich schon hin und wieder mal nachsehe, wie der Preis für die Reise gerade angeboten wird, habe aber noch nie erlebt, dass es billiger war, als wir gebucht hatten.

    Natürlich gibt es momentan sicher einige Relationen, wie die Türkei, evtl. Tunesion oder auch vielleicht Ägypten, deren Preise einfach in den Keller gefallen sind, durch die furchtbaren Anschläge  und den deshalb nicht ausgebuchten Hotels. Hier wird verständlicherweise versucht, auf dieser Schiene noch Urlauber zu animieren, sich für das Land und das Hotel zu entscheiden.

    LG

    Eva

    eva
  • d-ehlting
    Dabei seit: 1279584000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1483381086207 , zuletzt editiert von d-ehlting

    Hallo,

    bis zu welchem Monat gibt es eigentlich den Frühbucher-Rabatt auf Sommerreisen ?

    Im Reisebüro sagte man uns, dass zum 31.12.2016 der Frühbucher-Rabatt

    auf Sommer-Reiseangebote endet.

    Heute schaue ich hier, wie auch schon vor Wochen, nach unserem Hotel in Ägypten

    und bekomme zur gleichen Reisezeit genau die selben Angebote.

    Identischer Reiseveranstalter, identische Flugzeiten, identische Leistungen !

    Alles nur Humbug mit dem Frühbucher-Rabatt ??

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17524
    geschrieben 1483390601419 , zuletzt editiert von Kourion

    @d-ehlting

    Wie lange es diese Frühbucherrabatte gibt, ist unterschiedlich. Mir liegt ein Katalog vor, wo es z. B. - je nach Hotel - 3 bzw. 4 Staffelungen des Rabattes gibt: zwischen Ende Dez. bis Ende April. Wie es sich bei deinem Veranstalter verhält, könntest du in einem Katalog / Preisteil zu deinem Hotel nachschauen.

    Aber - Frühbucher bedeutet nicht, den günstigsten Preis zu bekommen. Aufgrund der tagesaktuellen Preise kann es teurer aber auch preiswerter werden: Die Preise richten sich nach der Nachfrage.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • d-ehlting
    Dabei seit: 1279584000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1483435340039 , zuletzt editiert von d-ehlting

    Danke, mir ist schon klar, dass man mit Lastminute-Angeboten oft sogar noch günstigere Angebote bekommen "kann".

    Jedenfalls waren wir vor etwa 3 Wochen in einem großen Reisebüro und haben uns dort beraten lassen.

    Vor ab hatten wir uns hier bei Holidaycheck schon einige Hotels und Termine angeschaut.

    Auf Grund guter Bewertungen und einem sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis,

    haben wir uns für das Prima Life Makadi entschieden und kannten daher die Preise

    für ein normales DZ mit AI von ITS Reisen.

    Im Reisebüro angekommen, habe ich denen Termin, Hotel und Zimmerart mitgeteilt,

    ohne zu erwähnen, dass ich schon einen Preis von Holidaycheck habe.

    Wie zu erwarten, war der Preis aus dem Reisebüro höher...um etwa 150 Euro !

    Als ich nachfragte ob es nicht noch etwas günstiger geht, wurde mir mitgeteilt,

    dass dies schon der günstigste Preis sei und sonst nur noch X-Veranstalter günstiger seien.

    Erst als ich dann den Preis von Holidaycheck vorlegte, schaute die Beraterin noch einmal in ihren PC...und hui,

    plötzlich hat sie die Reise bei ITS auch zum selben Preis gefunden. :smirk:

    Da mein Jahresurlaub für 2017 jedoch noch nicht bewilligt war, wollte ich erst mal noch ein paar Tage abwarten.

    Darauf hin wurde mir dann mitgeteilt, dass der Frühbucher Rabatt aber nur bis zum 31.12.16 geht

    und wir uns doch zeitnah entscheiden sollten oder zumindest eine Optionsbuchug machen sollen,

    um den Frühbucher Rabatt noch mitzunehmen.

    Jetzt schaue ich hier bei Holidaycheck noch mal nach und die Preise sind auch nach Neujahr noch alle identisch.

    Also war das mit dem Frühbucherrabatt schon die zweite Lüge vom Reisebüro !

    Letztendlich haben wir inzwischen gebucht, jedoch in einem Reisebüro meines Vertrauens !

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17524
    geschrieben 1483441073202 , zuletzt editiert von Kourion

    @ehlting

    Ok, eine solche "Beratung" ist natürlich nicht die ideale.

    Aber wenn ihr dann zu eurer Zufriedenheit anderorts gebucht hat, verbleibt nur noch, euch einen schönen Uralub zu wünschen. :smiley:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17524
    geschrieben 1496904125457 , zuletzt editiert von Kourion

    Zu Buchungen im November 2016:

    Während die Preise für Griechenland Festland bis Mitte / Ende April 17 nur minimal schwankten, hat sich Frühbucher für Kreta (Juni) und Ibiza (September) echt bezahlt gemacht: Die Preise in meinen gewählten Hotels sind bis zu 20% gestiegen.

    Ist aber natürlich nicht immer so (siehe frühere Postings). Es hängt in diesem Jahr - denke ich - mit den zurückgegangenen Buchungen in der Türkei zusammen und dass viele Urlauber auf andere Destinationen im Mittelmeerraum ausgewichen sind, woraufhin dort die (tagesaktuellen) Preise angezogen haben.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!