• tanja179
    Dabei seit: 1142812800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1142947919000

    hallo.

    hat jemand erfahrung mit eti?

    wie läuft denn nach buchnung die bezahlung ab?muss direkt alles auf einen schlag bezahlt werden?

    lg tanja

  • petersen-m
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1142948545000

    Hallo! :D

    Hier im Forum gibt es einige Beiträge zu ETI; schau Sie mal unten. Sie können die Autoren ja direkt anschreiben.

    Gruß Michael

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15058
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1142952911000

    Korrekt,Michael, übrigens:Forumssprache ist das DU........

    (siehe auch Forumsregeln..)

    Viele Grüsse

    Günter/HolidayCheck

  • Warhol
    Dabei seit: 1545230875824
    Beiträge: 1
    geschrieben 1545231120791

    Hallo, ich habe über ETI eine Reise nach Hurghada (November) gebucht. Abwicklung soweit ok, aber ein völlig verplanter Reiseleiter und als die Maschine 3,5 Std. Verspätung hatte, lud man uns einfach am Flughafen aus. Vorher wurde uns zugesagt, dass wir uns in einem Hotel in Makadi bis zum Abflug aufhalten könnten. Der versprochene neue Reiseleiter war ebenfalls nicht am Flughafen.

    Als Entschuldigung kam die Antwort: Sie haben keinen Anspruch auf Entschädigung. Stimmt, aber buchen werde ich bei diesem Verein sicherlich nie mehr.

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7699
    geschrieben 1545231515149

    Hallo

    und willkommen im HC-Forum. :blush:

    Wo hast Du denn diesen uralten Thread ausgegraben ?

    Kopiere doch freundlicherweise Deinen Beitrag in den aktuellen Thread "ETI-Express Travel International". :wink:

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43559
    geschrieben 1545241537738

    @warhol sagte:

    Als Entschuldigung kam die Antwort: Sie haben keinen Anspruch auf Entschädigung. Stimmt, aber buchen werde ich bei diesem Verein sicherlich nie mehr.

    Das stimmt so nicht, die Auslagen, die unmittelbar im Zusammenhang mit der Verspätung entstanden sind, muss der Veranstalter ersetzen - und tut das nach meiner Erfahrung auch.

    Selbstverständlich kann man bei einer Verspätung von 3,5h keinen Hotelaufenthalt erwarten, beispielsweise aber im gebuchten Hotel verweilen und eigenmächtig mit dem Taxi zu Flughafen fahren, um nicht dort rumgammeln zu müssen.

    Es schadet allgemein und im besonderen nicht, auch im Rahmen eines Pauschalurlaubs ein bisschen selbst zu denken anstatt sich auf die ohnehin gebeutelte Spezies "Reiseleiter" (Incomingmitarbeiter) zu verlassen ... :smirk:

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18901
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1545246815075

    Ich mache den Uralt-Thread zu. Bitte den aktuellen Thread nutzen, danke sehr.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!