• evchen
    Dabei seit: 1112400000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1112450154000

    Wir hatten Ende Februar eine Woche Istanbul gebucht (Meditour als Veranstalter, Hin&Weg als Reisebüro).

    Die Vermittlungsbestättigung vom Resiebüro kam umgehend, nur die Rechnung von Meditour nicht. Mindestens fünf mal wurde uns telefonisch versichert dass die Rechnung zwei mal per Post abgeschickt wurde (und das wahrscheinlich ein Postproblem vorliegt) und einmal per Fax (doch Systemfehler bei Meditour).

    Aber es kam nie eine Rechnung an! Noch drei Tage vor Abflug versicherte Meditour uns, dass die Tickets direkt vor Abflug am Schalter der Airline abgeholt werden können (gegen Barzahlung).

    Der Flug sollte am Sonntag, 27.03, ab Tegel starten. Am Samstag, 26.03, kurz nach 21:00 Uhr rief uns Meditour an und storierte die Reise ersatzlos! Frechheit!

    Aber wir hatten ja zum Glück noch nicht bezahlt!!! :o) Wohin auch ohne Rechnung!

    Wie sieht es rechtlich aus?

    Wem ist es auch so ergangen???

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1112634068000

    Rechtlich kannst Du da nix machen. Die Reise von Meditour war halt nicht ausgelastet ! Auf Meditour sauer sein ist aber nicht sonderlich gerecht. Das kann Dir bei jedem Anderen Veranstalter auch passieren.

  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1112663311000

    Natürlich kann es passieren, dass eine Reise, speziell eine Rundreise, mangels ausreichender Buchungen nicht stattfindet. Wenn dieser Umstand aber erst derart kurzfristig mitgeteilt wird, kann und muss man das durchaus dem Veranstalter ankreiden. (Mal ganz losgelöst von der juristischen Seite) Das ist einfach schlechter Stil und so auch nicht üblich !

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1112687677000

    ganz kann ich meinen Vorschreibern nicht zustimmen: zwar kann ein Veranstalter eine Reise absagen, aber nur wenn er

    a) im Katalog dafür eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben hat

    b) im Katalog einen Hinweis hat, bis wann er die Reise absagen kann - meist zwei bis drei Wochen vorher...

    ansonsten ist er Schadenersatzpflichtig bis zur Höhe der Stornogebühr.

    Gruß

    Peter

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1112695425000

    Aber, lieber Peter, kommt es nicht im Endeffekt darauf an, was in den Vertragsbedingungen des Veranstalters steht?

    Da die solche Reisen ja laufend durchführen, gehe ich davon aus, daß sie sich zu ihrem eigenen Schutz vor Schadensersatzansprüchen entsprechend juristisch abgesichert haben, denn kurzfristige Annullierungen von Reisen wg. zu geringer Nachfrage gehören vermutlich zu ihrem Tagesgeschäft. Deshalb wäre es gut, mal in die entsprechenden Papiere reinzugucken!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5230
    gesperrt
    geschrieben 1112735282000

    Ich kann mir - ehrlich gesagt - nicht vorstellen, daß Meditour oder irgendein anderer Veranstalter eine Reise einfach so storniert, zumal sich die Rechtssprechung in dieser Hinsicht geändert hat. Euch wurde doch sicherlich auch zumindest eine vergleichbare Alternative angeboten und die Möglichkeit zur kostenlosen Stornierung hattet Ihr zusätzlich, falls Euch die Alternative gefällt, oder irre ich mich da?

  • evchen
    Dabei seit: 1112400000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1113052955000

    Danke für die vielen Antworten!

    Die Reise sollte übrigens eine Pauschalreise werden und es gab keine Mindestteilnehmerzahl! Meditour hat uns ersatzlos storniert (ohne Alternative - wir haben extra nachgefragt) und das Samstagabend 21:00Uhr.

    In den AGBs von Meditour steht nur höhere Gewalt als Kündigungsgrund ohne Frist, ansonsten gilt die 2Wochen-Regel bei Mindestteilnehmerzahl und 4-Wochen bei geringem Buchungsaufkommen. Also keine Regel für unseren Fall!

    Man hätte sich ja auch nach etwas anderem umschauen können, wenn die schon eher storniert hätten. Grund für uns war angeblich "überbuchung von türkisch airlines" und angeblicher Grund für das Reisebüro war "Systemfehler bei Meditour". Komisch!

    Noch 3 Tage vor Abflug wurde uns die Reise zugesichert. Und genau das nehme ich Meditour nicht ab!! Hingehalten bis zum letzten Tag und dann ..!

    Haben die irgendwie Probleme??

    Vorallem nimmt man Urlaub und schafft alle Haustiere in irgendeine Pension (kostet auch!). Tja und ein Alternativurlaub wird natürlich aufgrund der kürze viel teurer!!

    Wie sind denn die Fristen für Schadensersatzforderungen und was sollte man da einfordern?

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1113224421000

    Das meinte ich ja mit meiner Frage, ob etwas in den AGB des VA steht.

    Wenn dieser nur bis 14 Tage vorher hätte stornieren dürfen bzw. keine Mindestteilnehmerzahl angegeben war, so ist der Veranstalter Schadenersatzpflichtig - ich glaube in Deutschland ist dies mit einem Betrag limitiert, bei uns in Ö mit der maximalen Stornogebühr.

    Diese kann man dann vom Veranstalter als Entschädigung verlangen. Pech, wenn er solche Mitarbeiter hat, für er eben dann haftet...

    Gruß

    Peter

    @salvamor: diese Schadenersatzpflicht kann sich ein Veranstalter nicht weg-vereinbaren mit dem Kunden... Im Gegenteil:befördert er nicht, hat keine Bedingungen, gibt es keine höheren Gründe --> ist er schadenersatzpflichtig

  • sandra3005
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1113226654000

    Laut des Meditour Inhabers Herrn xxxxxx

    keine Namen in diesem Forum, das wurde bereits mehrfach klargestellt!

    Geändert Admin

     sollen nicht geflogene Gäste einen Ausgleich bekommen, wir Hoch und in welcher Form ist nicht nachzulesesn. Die Mitarbeiter haben wohl die Buchungen ganz normal weiterlaufen lassen,  Kunden haben sogar teilweise  noch 2 Tage vorher Ihre Tickets bekommen. Den betroffenen  Agenturen hat mein seitens Meditour eben diesen Systemfehler mitgeteilt. Echt hammerhart.

  • sandra3005
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1113234168000

    oh,sorry habe nicht daran gedacht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!