• rdoepke
    Dabei seit: 1368489600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1368640809000

    Hallo zusammen,

    bin neu hier und komme jetzt öfter ;) . Da hier ja bisher wenig Erfahrungsberichte über AMA Reisen (oder Amajo Reisen) finden, und ich gerade ein eher unerfreuliches Telefonat hatte, wollte ich hier meine kurze Erfahrung mit diesen RV kundtun:

    Wir hatten gestern abend mit Freunden nach einem recht kurzfristigen Urlaub gesucht. Zwischen den Anzeigen war auch eine von AMA Reisen, die nochmal als durch den RV reduziert hervorgehoben wurde. Wir hatten dann auch kurz gesucht, und nichts negatives über RV und Hotel gefunden und dann auch gebucht.

    Heute nachmittag kam dann die große Überraschung in Form einer E-Mail mit Wortlaut "Sehr geehrter Reisegast, wir bedauern, dass Sie Ihre Buchung stornieren mussten. In der Anlage erhalten Sie Ihre Stornorechnung zu Ihrer gebuchten Reise." inklusive Anhang und Informationen zum Begleichen der Forderungen. Zwar standen keine Forderungen aus (Rechnung mit Endbetrag 0,00 €), doch an ein Storno kann ich mich nicht erinnern.

    Also natürlich angerufen und nach 10 Minuten Warteschleife mit nervtötender Musik schilderte ich dann mein Anliegen. Von einer ziemlich hochnäsigen Mitarbeiterin, bekam ich dann erklärt, dass sich die Flugpreise ja "minütlich" ändert und in unserem Fall ja leider, leider teurer geworden wäre, so dass sie das nicht machen könnten - nur lagen zwischen Buchung und Stornierung durch AMA Reisen halt 14 Stunden. Weiter wurde mir erklärt, dass ich mir das ja auch in den AGBs durchlesen kann...

    Was mich, neben der Enttäuschung und dem Ärger nun erneut und noch kurzfristiger Suchen zu müssen ärgert, war aber die Art wie mir das Nichtzustandekommen des Urlaubs mir dann mitgeteilt wurde. Zum einen der Wortlaut, der mir in der Mail zugesandt wurde und suggerrierte, dass der Fehler ja bei uns liegt - anstelle davon einzugestehen, dass sie es versäumt haben, zeitiger nach der Buchung geschaut zu haben. Von HolidayCheck wurde mir dafür auch eine Stornobestätigung geschickt (mit ähnlichem Wortlaut). Dann das andauernde Pochen darauf, dass sie ja im Recht wären und das machen dürfen. Mir ist auch bewusst, dass zwei Parteien für einen Vertrag notwendig sind, und dass für den RV mit Sicherheit nichts Nachteiliges in den AGBs steht - es ist aber keine Art mit Kunden umzugehen.

    Ich bin daher schon froh, nicht auf ein echtes Problem mit AMA Reisen gestoßen zu sein - das hätte mit Sicherheit einiges an grauen Haaren erfordert.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17514
    geschrieben 1368642353000

    Hi,

    AMA / Amajo-Reisen - dazu gibt's schon einen Thread:   Klick hier     ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1535
    geschrieben 1368643513000

    @rdoepke

    ..und erst recht würdest Du graue oder ich sage besser sehr hell friedhofsblonde Haare bekommen wenn Du Dir die AGB von AMA Reisen durchlesen würdest..

    ...Storno 70% ab dem Zeitpunkt der Buchung!!! Eine Umbuchung wichtiger Bestandteile ist NUR über den Stornoweg möglich..also immer mindestens 70% an der Backe!!

    ..zum Glück gibt es auch kleine bzw. X-Veranstalter daß es auch anders geht! Also aus dem Grund siehe es positiv daß KEIN Vertrag mit AMA zustandegekommen ist!!!

  • rdoepke
    Dabei seit: 1368489600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1368644374000

    Danke Kourion, allerdings ist der Thread über Google Suche wegen des anderen Namens schwer zu finden (muss man einigen Links folgen). Allerdings kann ich nur mutmaßen, dass eine Namensänderung eines Reiseveranstalters dadurch begünstigt wird, dass in der Vergangenheit nicht soviel positive Resonanz angesammelt wurde - ansonsten würde man sich doch auf dem guten Namen ausruhen können :)

    @Armin: Danke. Das mit den immens hohen Stornogebühren war mir schon bewusst. Da der Urlaub aber eh schon very last Minute ist, weil wir lieber vorher sicher gehen wollten, dass es bei allen klappt war das kein Hindernis. Umso ärgerlicher, dass es dann am RV scheitert  :(

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1368645418000

    Machen wir also zu.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!