• Mama36
    Dabei seit: 1151280000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1246827195000

    Hallo, ich hoffe dass mir hier jemand helfen kann.

    Wir fliegen am 23.07. in die Türkei mit dem Reiseveranstalter 5vorFlug. Wir haben die Unterlagen schon bekommen und dort steht drin dass man den Rückflug spätestens 24 Stunden vorher bestätigen muss, dabei steht dann auch eine Telefonnummer. Jetzt meine Frage:

    Muss ich aus der Türkei unter dieser Telefonnummer anrufen oder wie läuft dass???

    Hoffe dass mir jemand helfen kann denn bis jetzt mussten wir noch nie einen Rückflug bestätigen...

    Gruß

    Mama36

  • eisenhuth
    Dabei seit: 1187827200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1246827559000

    Hallo,

    nein man muß nicht anrufen. Bei der Anreise,bekommt man bescheid, wann der Reiseleiter die neuen Gäste begrüßt. Man zeigt ihm dann das Rückflugticket. 24 Stunden vor Abflug, hängt es dann aus, oder befindet sich in einer Mappe, wo die Abflugzeiten notiert sind.

    Schönen Urlaub

    Erika

  • Mama36
    Dabei seit: 1151280000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1246827709000

    Hallo Erika,

    vielen Dank für die Antwort....

    Lg

  • Daggi-Lev
    Dabei seit: 1240876800000
    Beiträge: 228
    geschrieben 1246879355000

    Ich habe keinem Reiseleiter irgendwas gezeigt (ihn gar nicht zu Gesicht bekommen was aber an mir lag weil ich am nächsten Tag schon was vor hatte) und 1 Tag vor Abreise lag meine Abreisezeit bzw Abholzeit an der Rezeption im Hotel aus.

    Ich hatte mich auch was gewundert über die Aussage.

  • Mama36
    Dabei seit: 1151280000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1246907137000

    Hallo Daggi-Lev,

    seid ihr denn auch mit 5vorFlug verreist??

    Was mich halt stutzig gemacht hat ist die Telefonnummer die dabei ist.

    Wir wollten eigentlich auch nicht zu dem Begrüßungscocktail gehen da wir schon so oft in der Türkei waren und vieles kennen....

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1246918127000

    Hallo Mama 36,

    in der Tat sieht die Aufforderung zur Rückbestätigung etwas merkwürdig aus.

    Bei einer Pauschalreise kümmert sich der "Reiseleiter" darum. Ein oder zwei Tage vor Rückreise sind die Urlauber mit ihrem - ggf. geänderten Abbflug- und Abholzeiten - in der sog. Rückflugmappe aufgeführt. Oder es gibt entsprechende Aushänge an den Schwarzen Brettern der jeweiligen Veranstalter.

    Dass Du am Begrüßungstreffen nicht teilnehmen willst, verstehe ich. Man muss dort auch keinesfalls das Rückflugticket/den Berechtigungsschein vorweisen oder gar aushändigen.

    Zudem wissen Reiseleiter ein, zwei oder drei Wochen vor der Rückreise beim Begrüßungs-Cocktail nach der Ankunft keinesfalls, ob sich die Rückflugzeit geändert hat, ändern wird.

    Rückbestätigung bedeutet nichts anderes als die Prüfung, ob sich die Flugzeit geändert hat. Kann man im Internet problemlos feststellen.

    Nur: bei Dir kommt ja die Abholzeit hinzu.

    Halte Dich an Reiseleiter, Gästebetreuung oder Rezeption.

    An der Teilnahme zum Begrüßungstreffen bist Du nicht verpflichtet, auch dann nicht, wenn "wichtige Informationen zur Rückreise" angekündigt werden... die haben die ja noch gar nicht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!