• haider01
    Dabei seit: 1164153600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1289070959000

    Die Süddeutsche Zeitung schreibt da üble Geschichten. Fazit: ein Teil der Hotels in Serfaus würde Juden als Gäste abweisen! http://szmstat.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/34914/1/1

     

    Also ich hab mir den Artikel mal durchgelesen und dabei ist mir aufgefallen, daß das ominöse "Ereignis" im August 2008 nicht weiter erklärt worden ist. Es wäre aber schon interessant zu erfahren. Ich kann mir nämlich kaum vorstellen, daß gerade in den Tiroler Hotels irgendein Hotelier ein Geschäft sausen läßt. Das muß schon gravierende Gründe haben.

    Nun habe ich mir auch die Bewertungen auf Holidaycheck angesehen. Das angeblich für Juden offene Hotel "Alte Schmiede" wird nicht besonders gut bewertet. Es sei alt und etwas heruntergekommen. Außerdem seien die Betreiber äußerst unfreundlich, im Gegensatz zum Personal, das als sehr freundlich und zuvorkommend beschrieben wird. Durchschnittliche Benotung: 4,3

    Das inkriminierte Hotel Schaber hingegen wird sehr gut bewertet. Durchschnittliche Benotung: 5,6

    Hotelbewertungen_Hotel+Wellness+Residenz+Schalber-ch_hb-hid_89368.html

    Das ganze könnte auch ein kleiner Krieg zwischen den Hotels sein. Derartiges kommt in solchen Orten schon manchmal vor.

    Wenn es allerdings stimmt, was die SZ da schreibt, dann wäre das wirklich ein übles Ding und ein Grund, den Ort zu boykottieren.

    Brigitte

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1289087380000

    Hallo Brigitte,

    einen Ort zu boykottieren wegen solch einer Geschichte - mag sie nun wahr sein oder nicht - stelle ich mal in Frage :frowning: Nie würde ich einen Urlaubsort, der mir gut gefällt, wegen 2 Hotels boykottieren.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass die 2 Hotels sich da eins auswischen wollten oder wie auch immer.

    Bisher war ich 3 mal in Serfaus, habe jedoch nie etwas darüber gehört oder gelesen.

    Wenn mir die Einstellung oder das Verhalten eines Hotels nicht passt, dann gehe ich halt dort auch nicht hin.

    Ob die guten und weniger guten Bewertungen der beiden Hotels etwas mit dieser Sache zu tun haben müsste man ja auch noch wissen :frowning:

    Ich weiss nicht, ob Du schon mal in Serfaus warst und ob Du die Bewertungen dieser Hotels durchgelesen hast - vielleicht hast du ja etwas herausgefunden ;)

    Einen schönen Sonntag

    und LG,

    Moni

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2507
    geschrieben 1289220165000

    ich weiss nur, dass jedes jahr im sommer in serfaus ein juden-treff ist, die bleiben für 1-2 wochen dort urlaub. von insidern weiss ich (die eine bar in serfaus haben), dass die nicht soo gern gesehen werden, weil die null trinkgeld da lassen und einen saft für 3 personen bestellen (3 trinken aus einem glas usw.).

    weiter will ich mich dazu nicht äußern.

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1189
    geschrieben 1289222535000

    @strawberryhill sagte:

    weiter will ich mich dazu nicht äußern.

    ...wird wahrscheinlich auch besser sein strawberry!

    Liebe (potentielle) jüdischen Österreich-Besucher: macht Euch doch bitte selbst ein Bild von Serfaus oder auch Saalbach-Hinterglemm (dort lädt das Hotel Alpen-Karawanserai im Juli und August orthodoxe Juden ein).

    Es ist allgemein bekannt - und wir Ösis werden damit auch international verspottet - dass der Horizont mancher unserer Mitbürger nicht über die Grenzen des Heimattales hinausreicht... ;)

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1289224356000

    @haider01( ich gehe hoffentlich recht in der Annahme, dass dein nick nichts mit einem im Oktober 2008 verstorbenen österreichen Politiker zu tun hat)

    Also ich hab mir den Artikel mal durchgelesen und dabei ist mir aufgefallen, daß das ominöse "Ereignis" im August 2008 nicht weiter erklärt worden ist. Es wäre aber schon interessant zu erfahren

    Irmgard Monz, Inhaberin des Sonnenhofs, wollte ihr Verhalten gegenüberder TT nicht begründen. Es sei ihr Recht, auszuwählen, wer in ihremHaus wohne.

    Quelle: Die Presse.com vom11.05.2009

    @strawberryhill

    Vielleicht meinst du es ja nicht so, aber "dass die nicht soo gern gesehen werden.." hat in meinen Ohren einen arg negativen Klang. Im übrigen ist das, was du da von dir gibst, in meinen Augen lediglich Geschwätz von Leuten, die möglicherweise Sympathisanten der Monz und Co. Sippe sind

    @traveller4073

    Auch bei uns gibt es welche, deren Horizont stark eingeschränkt ist, auch wenn sie nicht in einem Tal leben

  • enzipleung
    Dabei seit: 1245715200000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1289396658000

    @ haider01: Wie freddoho schon gesagt hat würde ich auch nicht gleich den ganzen Ort boykottieren wegen dieser 2 Hotels, aber du kannst ja einfach nach Fiss fahren. Das ist der Nachbarort von Serfaus uns man kommt von da aus auf die genau gleichen Pisten, falls du zum Skifahren da bist ;)

    ~ Life is a book and those who don't travel read only a page ~
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!