• sinei
    Dabei seit: 1229817600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1287100839000

    Hallo,

    ich hab mich zwar hier viel durchgelesen aber ich find irgendwie keine konkreten Antworten auf meine Fragen.

    Breche in 2 Tagen auf mit BigXtra Richtung Hurghada und Kreuzfahrt-Kombi.

    Das Schiff heißt MS Karim

    Ich würde gern wissen, wie das mit den Trinkgeldern und der Ausflugspauschale ist.

    Ist das Trinkgeld verpflichtend? 5€ pro Tag un Person erscheint mir etwas viel (bin selbst Ägypter) und seltsam, vor allem da ich lieber selbst entscheiden würde, wem ich Trinkgeld gebe und wemnicht. Was is, wenn ich das der Reiseleitung verweigere?

    Habe auch irgendwo gelesen, dass die Reiseleitung das Geld für das Visum einsammelt. Was ist wenn ich kein Visum brauche? Wird er mcih trotzdem nerven`?

    Wie siehts aus mit der Ausflugspauschale? Lohnt sich die? Verpflichtend? Sollte ich sie nehmen oder kann ich aus dem Schiff aussteigen und mich selbst drum kümmern? Da ich die Sprache beherrschesollte das eigentlich kein Problem sein.

    Hier mal die angebotenen Leistungen:

    Ausflugspaket (vor Ort im Wert von € 169,- p. P. zubuchbar) beinhaltet alle mit ° gekennzeichneten Ausflüge:

    Luxor/Theben-West: Tal der Könige, Hatschepsut-Tempel, Memnon-Kolosse, Karnak- und Luxor-TempelEdfu: Horus-Tempel Kom Ombo: Sobek-TempelAssuan: Staudamm Nassersee, Philae-Tempel, unvollendeterObelisk, Felukenfahrt mit Besuch des Botanischen GartensAlle Ausflüge inklusive deutschsprachiger Reiseleitung

    Sollte ich alle besuchen?Lohnt sichs?

    Eine Frage hätte ich noch und zwar wie siehts mit Getränken und Wasser aus?

    Kostet es am Schiff etwas bei Vollpension? Kann ich noch vorher draußen besorgen?(Es geht vom Flughafen direkt zum Schiff)

    Danke für jede Hilfe...

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1287127869000

    Hallo,

    wir waren auch auf einer Kreuzfahrt im Juni. Das Trinkgeld wird von allen eingesammelt durch den Reiseleiter. Es wird an alle auf dem Schiff arbeitenden Mitarbeiter verteilt. Das Servicepersonal bekommt wenig davon, da kann/sollte (?) man selbst noch was geben. Bei uns war es pro Woche und Person 30 €. 

    Das Ausflugspaket hatten wir bereits incl., aber wir hätten es sonst  dazu gebucht. Bei uns wurde noch weitere Ausflüge angeboten: Abu Simbel, Stadtrundfahrt Assuan und die Felukkenfahrt. Abu S. und Stadtrundfahrt, das war absolut gut. Kann ich empfehlen.

    Schau doch auch mal bei den Schiffsbewertungen nach, da kann man noch viel erfahren.

    Visum: wir haben uns das Visum selbst besorgt und es dem Reiseleiter gemeldet.

    Schöne Reise!
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18688
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1287134439000

    Salam sinei,

    Du bist Ägypter, mit ägyptischem Pass und wohnst nicht in Ägypten, richtig? Ich muss ich noch mal "schlau machen" tendiere aber dazu, Du brauchst kein Visa.

    Die Trinkgeldpauschale ist üblich bei Nilreisen aber nicht verpflichtend. Dennoch würde ich sie geben. Die 5 € pro Tag werden prozentual an die ganze Schiffscrew verteilt. Ebenso die Busfahrer, Tempelwächter, Taxifahrer, Kaleschenfahrer erhalten ihren Anteil während der Reise. Wenn Du dies nicht zahlen möchtest, bedenke bitte, gerade die Mannschaft unter Deck (Maschinisten, Küchenhilfen usw.), kommen sonst nicht in den Genuß von etwas Zubrot.

    Zum Ausflugspaket: Musst Du nicht buchen, kannst Du, gerade als Ägypter, selbst organisieren. Ob sich das lohnt? Dafür macht man doch die Nilreise ;) Es lohnt sich unbedingt! Die Verkaufsveranstaltungen kannst Du  getrost auslassen, ebenso teure Stadtrundfahrten/Kaleschenfahrten. Was sieht man von Ägypten aus einem verdunkelten Reisebus im Schnelldurchgang...nichts!

    Organisiere einen guten schriftl. Reiseführer...und suche Dir schon mal schöne Ziele aus, die Dich interessieren. Selbst organisiert ist nicht nur schöner, sondern enorm preiswert!

    Du kannst jederzeit das Schiff verlassen und auf eigene Faust losziehen, achte nur auf die Ablegezeiten, auch auf die festen Tischzeiten (dazwischen gibt es nichts). Kannst naürlich auch ausserhalb überall preiswert und lecker essen.

    Vollpension beinhaltet keine Getränke. Inkludiert sind Kaffee und Tee zum Frühstück und zur Teatime. Alles andere wird am Ende der Nilreise abgerechnet.

    Es wird geduldet, wenn man sich an den Anlegestellen Getränke kauft, um diese im Kabinenkühlschrank zu deponieren. An Deck oder im Speisesaal darfst Du diese aber nicht verzehren.

    Du hast mit der Karim ein kleines gemütliches Schiff gewählt, leider mit einer etwas umständlichen Anreise über Hurghada. Hier hätte ich eine Reise gebucht, die den Zielflughafen Luxor beinhaltet, damit ich mir einen langen Transfer spare.

    Hier gibt es auch schon einen Thread über Nilreisen mit BigXtra.

    LG Sabine

  • sinei
    Dabei seit: 1229817600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1287159831000

    Danke für die super Beiträge!

    Naja die MS Karim hab ich eigentlich nicht gewählt, die wurde uns zugeteilt:D

    Ich hab zwar keinen ägyptischen Pass, brauche aber trotzdem kein Visum. Bin ja ständig mal in Ägypten, da bin ich also sicher ;)

    Bei den Trinkgeldern war ich nur bisschen skeptisch, da ich ja nicht weiß wer was einsteckt und so. Und wenn man sich mal 5€ pro Tag von jeder Person zusammenrechnet, kommt unverhältnismäßig viel raus irgendwie.

    Die Frage, ob es sich lohnt, war vll falsch formuliert. Ich meinte, ob es sich preislich lohnt. Die oben beschriebenen Leistungen für 180€...Denke wenn ich aussteige, kann ich eigentlich selbst verhandeln. Da geht normalerweise immer was.Und ich war mir nciht sicher, ob wirklich alle Punkte sehenswert sind. DEnn ich möchte keinen Paketpreis bezahlen für etwas, dass ich eigentlich nicht sehen will^^

    Jo, das mim Trasnfer ist unglücklich, aber wir wollen auch auf jeden Fall von dort weg.

    Danke jedenfalls für die ausführlcihe Antworten

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18688
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1287162890000

    Auch auf der kleinen Karim sind mindestens 30/40 Angestellte! Wenn Du bedenkst, von Deinen 5 € Trinkgeld pro Tag, sind ca. 2,50 € für die komplette Schiffsmannschaft, der Rest für Busfahrer, Tempelwächter usw. Und die Karim hat nur 36 Kabinen.

    Es ist ja kein Badehotel mit hunderten von Gästen, wo jeder hier und da mal ein paar Pfund zugesteckt bekommt. Gerade der Großteil der Besatzung, den die Nilreisenden nie zu Gesicht bekommen, ist darauf angewiesen.

    Zum Ausflugspaket: wenn Du die ausgeschriebenen Ausflüge selber organisierst, sparst Du fast die Hälfte ein von 180 €...und wirst nicht zu den Verkaufsveranstaltungen gefahren ;)

    Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!