• Christoph-A95
    Dabei seit: 1283385600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1283446527000

    Hallo,

     

    ich plane ev. im nächsten Jahr April oder Mai für ca. 10 Tage einen Aufenthalt in NYC. Die Unterkunft soll auf jeden Fall in Manhattan sein und nicht zu teuer. Großartige Ansprüche habe ich sonst nicht, da ich eh den ganzen Tag unterwegs bin. Sodaß also auch ein Hostel oder YMCA in Frage kommt. Auch gemeinsames Bad ist kein Problem, nur nicht ein Mehrbettzimmer. Das muß ich nicht haben.

     

    Bisher hatte ich nach ziemlich zentralen Hotels oder preisbedingt eher nach Hostels im Bereich Midtown gesucht. Nun habe ich aber festgestellt, daß es auch viele einigermaßen günstige Unterkünfte in der Upper West Side (westlich vom Central Park) gibt.

     

    Aufgrund des guten Metronetzes dürfte doch dieses nicht das Problem sein, oder ?

     

    Oder wie ist die Meinung zu den Stadtteilen ?

     

    Gruß Christoph

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1265
    geschrieben 1283457440000

    Die Metro ist schnell und sicher. Ich würde mir ein Stadtviertel suchen, in dem man sich ein bisschen in der dortigen neighborhood herumtreiben kann und abends in einer Kneipe an der Ecke noch ein Bier trinken gehen kann.

    Ich persönlich finde Midtown nur bedingt attraktiv, netter fand ich´s in der Gegend um die Uni oder um den Union Square.

    Bei 10 Tagen würde ich aber auch durchaus darüber nachdenken zwischendurch die Unterkunft zu wechseln.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • amiga19
    Dabei seit: 1110153600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1283468503000

    Also ich war 5 Tage im Hotel The Jane. Einzelzimmer. Hatte zwar Gemeinschaftsbad war aber super sauber und immer allein. Kostet pro Nacht ca 99Dollar. Liegt mitten in Manhatten und zur Metro waren es 7 min.

  • Christoph-A95
    Dabei seit: 1283385600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1283516296000

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

     

    In Frage käme wohl auch der Bereich zwischen Upper West Side und University. Ich habe gesehen, daß es da eine Vielzahl an einigermaßen günstigen Hostels gibt. Wichtig ist mir nur die gute Verkehrsanbindung (wobei ich gesehen habe, daß da zwei Metrolinien langlaufen) und das ich abends auch mal "um die Häuser ziehen kann".

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!