• nilosa
    Dabei seit: 1162425600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1418916720000

    Hallo, im nächsten Jahr möchte ich mit meinem Mann nach New York. Nun würde ich gerne in einem Hotel übernachten, von dem ich vom Zimmer aus einen tollen Blick über die New Yorker Skyline habe.

    Hat vielleicht jemand Tipps für mich?

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1418932863000

    Nehmt lieber ein Hotel in Manhattan und seht euch die Skyline bei einer Bootstour etc. an.

    Als ich das erste Mal in New York war (1994 ) , wohnten wir im Warwick Hotel, ganz oben, so etwa  31. Stock. Wir waren völlig geflasht über die Höhe und blickten gespannt aus dem kleinen Fenster, das zur Straße hin zeigte. Man sah gegenüber nur die spiegelnde Wand eines weitaus höheren Wolkenkratzers, dessen Spitze aus dem Fenster nicht zu erkennen war!

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 861
    geschrieben 1420201586000

    Moin! Den "tollen Blick über Manhattan" genießen auch gutbetuchte New Yorker sehr gern und daher befinden sich in den höchsten Etagen der höchsten gebäude allenfalls sauteure Penthouses der Rich & Famous. Einige Hotels haben natürlich "ganz weit oben" auch ihre teuersten Suiten. Ob man aber weit über 1.000 EUR pro Nacht ausgeben möchte, um beim Schlafen (was man meistens mit geschlossenen Augen tut) nicht aus dem Fenster zu sehen.... billig wird's jedenfalls nicht.

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1420216833000

    Wir waren u. a. mal im Country Inn & Suites By Carlson, New York City in Queens von dort hat man eine gute Sicht auf die Stadt.Bei eventueller Buchung drauf achten das man dann auch ein Zimmer mit City View bucht.

  • irenerl
    Dabei seit: 1131148800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1420225966000

    Schaut euch mal das Z NYC Hotel, Long Island City, an.

    LG

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1189
    geschrieben 1420228796000

    Also ich will niemanden den Hotelblick auf die Skyline ausreden, aber mir wäre der weniger wichtig, dafür aber ein sehr zentral in Midtown gelegenes Hotel....Fahrstuhl runter und mitten drin sein, wo man auch am Tag mal schnell ein paar Einkäufe abstellen kann, sich frisch machen oder sich mal 'ne Stunde auf's Ohr hau'n kann.

    Den Blick auf die Skyline hätte man von verschiedenen anderen Orten, sei es wenn man über die Brooklyn Bridge und durch den dortigen Park bummelt, oder eine Statue Cruise Bootsfahrt um Manhattan oder eine Fahrt zur Freiheitsstatue macht.

    Wenn man Pech hat, dann hat man zwar ein Hotel mit vermeintlichem Blick auf die Skyline gebucht, aber bekommt vielleicht ein Zimmer, wo der Ausblick nicht zu hundert Prozent befriedigt...und dann vielleicht zur Rezeption zu gehen und nach einem anderen Zimmer zu verlangen, weil vielleicht ein Teil des ESB ein bisschen verdeckt ist... ;)

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8111
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1420305645000

    Hallo,

    bei meinem ersten New York Besuch war ich froh, dass mein Hotelzimmer nur in der 7.Etage war. Die ersten Eindrücke von Manhattan waren so massiv, dass ein Zimmer auf höchster Ebene, mich für den Moment wahrscheinlich völlig fertig gemacht hätte :shock1: ;) . Man muss sich in NYC wirklich daran gewöhnen, dass die Höhe dort eine ganz andere Dimension hat, als das, was wir so kennen.

    Wie meine Vorschreiber schon beschrieben haben, man ist nachts froh, irgendwann im Bett zu sein, und morgens froh, selbiges verlassen zu dürfen um schnell wieder "mitten drin" zu sein ;) . Der Ausblick wird wirklich zur Nebensache.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • DonDaniel80
    Dabei seit: 1184544000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1420404727000

    Hallo, falls du doch noch ein Hotel mit Blick auf die Skyline von NYC nehmen willst kann ich dir das wunderschöne, aber auch nicht ganz billige W Hotel in Hoboken direkt am Ufer des Hudson River empfehlen. Alternativ ist auch das Helmsley Park Lane in Manhattan direkt am Südende des Central Park zu empfehlen, ein Zimmer in den oberen Stockwerken bietet hier wahlweise Blick auf Central Park oder in die andere Richtung auf Midtown und Downtown!

    Daniel@C-USA
  • Yannik97
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 264
    geschrieben 1420496479000

    Hallo

    wir waren 2013 im Yotel und hatten aus unserem Fenster einen schönen Blick auf das ESB. Abends im Bett liegend sah man schön die beleuchtete Spitze.

    Was uns aber hier besonders gefiel war die offene Terrasse ( ungefähr in Höhe 8.Stock glaube ich) wo man beim Frühstück oder abends beim Bier und Cocktail im Freien saß und schön auf die beleuchteten Wolkenkratzer in unmittelbarer Nähe schauen konnte.

    Und in 10 Minuten war man direkt am Times Square, Port Authority ist gleich ums Eck, also perfekte Lage.

    SuperBayern-Mia san Mia
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1420533529000

    Hallo,

    während unseres 1. New York Besuchs waren wir im Sommer dort und hatten das Holiday Inn in der 57.thgebucht. Damals hiers es noch Days Inn. Genial war der Dachpool auf der offenen obersten Terrasee mit Skylineblick rundum. 

    Allerdings wäre wir wichtiger als der Skylineblick, doch die zentrale Lage. Einfach runter aus dem Zimmer und mittendrin im Troubel der Großstadt. Bei dem o.g. Hotel ist aber auch beides gegeben und hat hier bei HC auch noch gute Bewertungen. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!