• tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1201117124000

    Hat einer von Euch Erfahrung mit diesem Paß/Eintrittskarte?

    Ich habe im Internet gesehen, daß man sich diese Karte für einen bestimmten Tag + Uhrzeit im Internet vorab kaufen kann und sich damit nicht an der Warteschlange anstellen muß und überlege gerade einen zu kaufen.

    Ich war zwar schon ein paar Mal in NYC aber noch nie dort, wieviel Zeit sollte man ca. für die Besichtigung einplanen? Ich nehme an, morgens ist es vielleicht noch leerer, oder wird eh immer nur eine bestimmte Anzahl an Tickets pro Tag verkauft?

    Vielen Dank schonmal!

  • bonili84
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1201211856000

    hallo tigernini

    also das mit dem monument pass kenn ich nicht.

    aber es ist von vorteil, dass ihr möglichst früh am morgen eure tickets kauft vor ort mit denen könnt ihr die fähre benutzen könnt die freiheitsstatue anschauen und beim retourefahren könnt ihr auch noch ellis island anschauen .

    wenn ihr so um die mittagszeit oder gegen nachmittag gehen wollt, dann kann es zu recht langen warteschlangen kommen.

    ich hoffe , dass ich dir ein bisschen helfen konnte.

    wir machten das so und hatten eine sehr gute erfahrung mit dem billet gemacht aber preislich weiss ichs nicht mehr!

    was auch noch ne möglichkeit w¨är den nyc pass zu benutzen sehr empfehlenswert!

    freundliche grüsse bonili

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1179
    geschrieben 1215881845000

    Bei meinem ersten Besuch auf Liberty Island im Dezember 2006 hatte ich doch tatsächlich gedacht auf die Freuheitsstsatue hoch zu kommen (zumindest bis in den Sockel, wie es ja nach 9/11 nur noch möglich ist - in die Krone kommt man ja nicht mehr).

    Der nette Officer machte mir dann aber klar, als ich mich anschickte in Richtung des Einlasses am Sockel zu gehen, daß ich dafür einen MONUMENT PASS benötige, den ich natürlich nicht hatte und den man dort auf der Insel auch nicht mehr nachkaufen kann.

    So habe ich 2006 nur eine Runde um die Lady gemacht, in den Souvenirshops eingekauft, und wieder etwas dazu gelernt....

    Also...um es kurz zu machen.... um auf die Lady hochzukommen, ist ein MONUMENT PASS absolut erforderlich ! ! !

    Dieser soll an den Ticketschaltern im "Castle Clinton", wo die Boote zur Insel ablegen, früh am Morgen nur in BEGRENZTER Stückzahl erhältlich sein.

    BESSER und SICHERER ist es also, ihn über das Internet zu buchen....was ich im Sommer 2007 dann auch machte und so am 21. Dezember auf der Aussichtsplattform der Statue stand. Damals bekam ich bei meiner Bestellung per Mail eine Nummer, mit der ich mich dann später vor Ort am "Will Call"-Window im "Castle Clinton" meldete und den Pass erhielt.

    Nachdem seit 1. Januar 2008 nicht mehr "Circle Line" die Gesellschaft ist, die die Boots-Fahrten nach Liberty und Ellis Island macht, sondern ein anderer Anbieter (Statue Cruises LLC), sind die Tickets inklusive Monument Pass billiger geworden und kosten im Internet nur noch 12 $.

    Außerdem kann man nun die Option wählen, daß man sich das Ticket per pfd-Datei zuschicken läßt und zu Hause schon ausdrucken kann.....das habe ich auch dieses Jahr (schon im Mai) wieder gemacht, und so werde ich am 20. Dezember um 9:30 Uhr wieder zu meiner heimlichen Geliebten :laughing: rüberfahren und ihr wieder ganz nahe sein ;) ;)

    Liebe Grüße - Ronald

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!