• anchesa
    Dabei seit: 1113782400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1205407322000

    Hallo Ihr Lieben,

    in einem Reiseführer wurde das Charthouse in New Jersey empfohlen. Man soll da mit einem tollen Blick auf Manhatten zu "sympathischen Preisen" lecker essen können.

    Jetzt meine Frage: Was bedeutet zu sympahtischen Preisen. War von euch schonmal jemand dort und weiß was man ca. z.b. für ein Steak zahlen muss? Die zweite Frage wäre dann, wie kommt man am besten von Manhatten mit öffentlichen Verkehrsmitteln dort hin? Und die dritte Frage, gibt es noch andere Restaurants wo man mit tollem Blick am Wasser lecker essen kann und zu vernünftigen Preisen?

    Vielen Dank für Eure Tips ;)

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1205413751000

    Hallo

    Das Charthouse in Weehawken New Jersey liegt am Ende eines Piers und eine von vielen Locations dieser Restaurant-Kette. Die Aussicht über den Hudson nach Manhattan ist sehr schön, aber von Brooklyn aus hab ich schon besseres gesehen. Der Weg mit dem Taxi führte uns auf der Hinfahrt durch den Lincoln-Tunnel und auf dem Rückweg über die Whasington Bridge. Ein Weg war so um die 30$.

    Das Restaurant war schön und romantisch eingerichtet, die Gäste besser als Casual angezogen. Das Essen war Durchschnitt bis leicht darüber. Gut waren die Fischgerichte, nur genügend die Steaks. Dass die Preise sympathisch waren bin ich mir nicht mehr so sicher, ich fand es eher an der oberen Grenze, Hauptgänge so von 32-50 Dollar, ohne Tip&Tax. Dazu kamen die Taxifahrten. Für dieses Geld hätten wir auch in Manhatten ein gutes Restaurant gefunden. Nur für die Aussicht laufen wir lieber wieder zu Fuss über die Brooklyn-Bridge und Essen danach ohne Aussicht... ;)

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • anchesa
    Dabei seit: 1113782400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1205415950000

    Vielen Dank für die Antwort. Du hast mich vor einem großen Reinfall bewahrt. Was mir schon übel aufstößt dass ich mich besser wie casual in Schale schmeißen muss. Und die Preise sind dann bei meinem Maßstab auch nicht sympahtisch. Wer weiß was der Author des Reiseführers für ein Gehalt hat, dass ihm die Preise symphatisch sind :laughing:

    Hast du einen konkreten Tip für ein schönes Abendessen in Casual Kleidung zu vernünftigen Preisen irgendwo am Wasser?

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8485
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1205421460000

    Hallo anchesa,

    in NY mit Blick aufs Wasser und Brooklynbridge kann ich dir Pier 17 empfehlen.

    Dort gibt es drinnen eine große Foodcorner wo es von asiatisch über italienisch bis amerikanisch alles zu essen gibt, sowie eine Getränketheke wo es auch ausgezeichneten Wein gibt. Du holst dir dein essen, sucht dir einen schönen Platz und genießt die Aussicht. Dort gibt es auch Außenterassen zum draußen sitzen.

    Vor dem Eingang links gibt es auch ein Restaurant ohne self-service. Dort kannst du auch draußen sitzen. Allerding weiß ich nicht welche Preisklasse das ist.

    LG

    Reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1205425727000

    Hallo

    Wie Reiselilly wollte ich auch auf das Southstreetseaport zurückkommen. Am Pier und in der Umgebung gibts nette Lokale. Villeicht isst man drinnen ohne grosse Sicht, nimmt aber den Apero oder den Schlummerbecher mit Sicht aufs Wasser. Allerdings sieht man hier auf Brooklyn - du wolltest ja Manhatten sehen - tja da musst du wohl doch nach Brooklyn. Aber das dortige Rivercafe.com ist am Abend auch schön teuer (3-gänge ohne Tip/Tax 99.- $ pro Person) Aber zum Lunch gibts Menus (3-Gang) für nur 24-30 $.

    Sonst auch mal den Waterclub am East-River (34.Street) probieren. Neben dem eleganteren Restaurant gibt es von May bis Oktober über dem Restaurant eine Terrasse zum essen und trinken. Von hier sieht man auch ne ganze Menge. Mittagsmenu so um die 25$ und am Abend ein Pre-Theatre Menu für 39.90$ - alles immer ohne 9%Tax und 18% Tip.

    Schau doch mal ins Internet: rivercafe.com / thewaterclub.com

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • anchesa
    Dabei seit: 1113782400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1205481329000

    Danke für die vielen Tips :D

    Das mit Pier 17 hört sich sehr gut an! Dann verzichte ich lieber auf die Sicht nach Manhatten. Immerhin wären dann ja zusätzlich noch mal 30 $ für Taxi fällig, die ich lieber für andere Dinge verbrate. Aber sicher würde man doch auch nach Jersey oder Brooklyn mit der Bahn kommen, oder ist das kompliziert? Wie ich gehört habe, kostet eine Bahnfahrt in NY wohin auch immer nur 2$

  • anchesa
    Dabei seit: 1113782400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1205481496000

    Nochmal ne kurze Frage: Ohne Tip? Das man in New Jersey keine Tax zahlen muss, habe ich schon mal gehört, aber auch kein Tip? :question:

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1205503131000

    Hallo Anchesa

    Soviel ich mich erinnere haben wir in New Jersey sehr wohl Tax bezahlt. Nur bei Kleider und so fällt die Tax weg. Der Tip kommt mit 15-20% immer und in jedem Restaurant dazu (ausser Fast-Food a la Mc Burger...)

    Gruss Markus

    Bei rund 9% Tax in NYC kannst du den Tip berechnen, indem du die Tax verdoppelst. Wenn du nur einen Kaffee oder einen Drink in der Bar nimmst bleiben mind 1$ auf dem Tresen liegen... Der Tip ist hier ja kein kleines Zubrot und Belohnung sondern schlicht und einfach 80% des Einkommens.

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • columbus59
    Dabei seit: 1194825600000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1206021966000

    Das Rivercafe in Brooklyn ist wirklich sehr gut, wenn auch teuer. Es lohnt sich!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!