• Merlumy
    Dabei seit: 1284422400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1348142913000

    Hallo zusammen,

    wir gehen nun, nach langem Hin und Her, über Weihnachten nach NY, denn die Hotelpreise sind kurz vor Weihnachten und an Weihnachten selbst ziemlich tiefer, als zur Vorweihnachtszeit ...

    Nun meine Frage an die NY Erfahrenen. Ich glaube der 24. 12. ist ein ganz normaler Tag, ich gehe dann davon aus, dass die Restaurants und Geschäfte geöffnet sind, nicht wie bei uns an Heilig Abend. Dann feiern die Amerikaner doch hauptsächlich den 25.12. Ist da alles geschlossen? Also wie der Feiertag bei uns?

    Gibt es den 26.12. als Feiertag dort auch oder können wir getrost unserem Shopping- und Sightseeinng Fieber nachgehen?

    2. Frage zu den Outlets. In den ganzen Reiseprospekten nahmhafter Reiseanbieter findet man Gruppenfahrten zu diversen Outlets. Z.B Woddbury common outlet oder Jersey Garden.

    Sind das wirklich Outlets wie bei uns, bei denen ich sparen kann und Markenkleidung mit kleinen Fehlern oder von der Vorjahreskollektion bekomme oder ist das mittlerweile eine ziemliche Touri *******? Gehen denn Einheimische auch dahin, oder ist es wie gesagt, eine Tourisache? Schliesslich bieten das so gut wie alle Reiseanbieter, deren Kataloge ich zuhause habe, an.

    Ich hoffe auch einige nette und hilfreiche Tipps. Danke schonmal.

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1177
    geschrieben 1348158228000

    Hallo Melumy,

    also aus meinen Erinnerungen von...ich glaube 2007 heraus, als ich auch über Weihnachten in New York war....ja, der Heilige Abend ist ein ganz normaler Tag, nur dass wohl einige Geschäfte früher schließen. So wurde es z. B. damals gegen 19 Uhr im "Toys R Us" auf dem Times Square plötzlich ziemlich hektisch, als das Personal begann uns "rauszuschmeißne" weil sie schließen wollten.

    Der 25. Dezember ist in New York der einizige Feiertag, an dem die meisten Geschäfte geschlossen sind. Da waren dann plötzlich auf der 5th Avenue vor den bekannten Marken-Geschäften viele fliegende Händler, die DVDs und Billiguhren und ich glaube auch Taschen und sowas alles verkauften. Ich habe mir 'ne Rolex für 20 $ gekauft, die ich aber dann nur einmal trug, weil sie sowas von nach ging, und das an nur einem Vormittag. ;)

    Da kann man also an diesem Tag z. B. vormittags in eine Kirche gehen zum Gottesdienst. Ich bin damals gegen 10 Uhr zufällig in der St. Patricks Cathedral gelandet und habe die letzten 20 Minuten oder so des Gottesdienstes, ganz hinten stehend, auf mich wirken lassen. Als "Stille Nacht" in drei Sprachen, darunter auch in deutsch angestimmt wurde....das war schon endrucksvoll...

    An 26. Dezember ist dann Weihnachten vorbei und der Alltag zieht wieder seine Bahnen.

    Zum Thema Outlets gibt es denke ich hier einige Threads - schau' einfach mal ein bisschen zurück. ;)

    LG - R. :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!