• Monalisa
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1200088320000

    Liebe New York-Liebhaber!

    Glaubt ihr, dass Februar eine gute Reisezeit für New York ist , oder sollen wir noch mit der Reise bis April warten?

    Momentan sind die Preise ganz ok (Flug mit Singapore ab Frankfurt ca. 385 €) ich weiß aber nicht, wie sich das weiter für später entwickel! Werden die Hotels viel teurer?

    Ich habe nur wegen des Wetters Bedenken.

    Außerdem.... wo bucht ihr eure New York-Reise? Reisebüro oder Internet? ?Pauschal, oder Flug und Hotel getrennt? Und welche Internet-Anbieter sind die günstigsten?

    Bin seit Wochen am PC und versuche für Februar gut und günstig zu erwischen!

    Vielen Dank für eure Meinung!

    LG

    Mona

  • Ria
    Dabei seit: 1129766400000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1200132346000

    Hallo Mona,

    wir fliegen Ende März nach New York. Wir haben übers Reisebüro bei Thomas Cook gebucht.

    Wir fliegen ab Frankfurt mit der Singapore Airline, sind 5 Nächte im Hotel Belvedere und haben ein Ausglugspacket dabei.

    Wir zahlen etwas über 800.-€.

    Das Wetter in N.Y. ist vergleichbar mit unserem Wetter. Also kann es im Februar schon noch recht kalt sein.

    LG

    Ria

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1200141254000

    Wir waren im letzten Februar in New York - Bewertungen, Bilder und Reisebricht findest du in meinem Profil - es war wirklich bitterkalt.

    Die Temp. lag bei - 10 / -12 Grad gefühlte Temp. aber mind. -20 Grad durch den eisigen Wind.

    Die Bilder zeigen zwar den super blauen Himmel - die Luft war klasse, aber wir sind nur von Sehenswürdigeit zu Sehenswürdigkeit und haben geschaut, dass wir nicht so lange draussen waren.

    Vor eingen Jahren waren wir im Juni N.Y. da war es zwar ziemlich heiß, aber immer noch viel angenehmer.

    Letzendlich muß es jeder selbst entscheiden, aber ich würde den Frühling dann auf jeden Fall vorziehen.

    Wir haben Flug und Hotel getrennt voneinander gebucht und haben prima Preise bekommen. Es gab zu der Zeit Sonderanktion one way ab D´dorf für 149 € incl. Steuer und Gebühren und für unseren 14 jährigen Sohn noch Ermässigung. Wir waren im Lexinton Hotel und würden es immer wieder nehmen. Zentraler gehts eigentlich kaum.

    Falls du noch Fragen hast - nur zu :D

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1200144929000

    Mir persönlich wäre es zu unsicher bzw. zu kalt was das Wetter angeht. Ich war einmal Anfang März dort und wir hatten Schneematsch und es war richtig kalt und windig-man rennt echt von einer Sight zur nächsten denn draußen wars nicht angenehm, insbesondere der Wind.

    @Bine-wir hatten leider alles andere als blauen Himmel, aber ich weiß das blauer Himmel und Windchill von -20 Grad nicht wirklich angenehm sind.

    Die Flüge sind meist bis Ende März recht günstig, aber ich würde jederzeit ein wenig mehr bezahlen und erst Ende April/Mai fliegen.

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1200150670000

    Ich war wie Berliner1963 letztes Jahr Anfang Feburar in NYC.

    Es war *** kalt und herrlich zugleich. Der Himmel war blau, gefühlter -20 Grad Wind pfiff uns durchs Gesicht (was davon noch zu sehen war).

    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung ;)

    Mit Thermounterwäsche, dicke Socken, dicken Schal, Thermohandschuhe Ohrenschützer und Mütze geht alles. Und ich (Frau, die ja angeblich immer frieren) würde es wieder machen!!!

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1200219415000

    Hallo Lady Luck,

    dann habt ihr ja sozusagen mit uns gefroren ;) ;) Ja ich fand es auch sehr schön, trotz der wahnsinnigen Kälte - ab ;) r im Sommer oder Frühjahr bekommt man halt mehr vom Leben auf den Straßen und Parks mit.

    Ich bin mal gespannt wie Mona sich entscheidet

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Monalisa
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1200231455000

    Vielen Dank für eure lieben Antworten und Tipps. Wir haben uns aufgrunddessen für April entschieden und fliegen in Februar kurzentschlossen nach Lissabon. Ich hoffe es wird schön! Ich werde berichten.

    Liebe Grüße

    Mona

  • Gossipgirl_Ina
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1220974704000

    So ich wollte mal fragen was ihr so für erfahrungen gemacht habt im März

    mein freund und ich gehen vom 20.3-27.3 nach new york.

    wettermäßig werde ich mich wohl auf ALLES einstellen...

    Hauptsache der Himmel ist blau, so dass die Fotos schön werden.

    Wer wär um die ziet schonmal in NYC?

  • Ardona
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1221038181000

    @ Gossipgirl

    wir waren letztes Jahr in der letzten März Woche in NYC,

    direkt nach dem dortigen Schneechaos was dort anfang März war,

    wir hatten eine Woche tolles Wetter, jeden Tag Sonne, einen Abend Regen.

    Ne dünne Jacke, teilweise Pulli und einmal ging es sogar mit T-Shirt.

    Hab mir auf der Schifffahrt um Manhatten nen Sonnenbrand geholt.

    Die Temperaturen waren ca 18-23 Grad.

    Die Woche danach, also erste Aprilwoche hat es dann geregnet.

    Ich würde einfach von allem etwas einpacken.

    Man kann Glück aber auch Pech haben.

    lg

    6x NYC / 3x Florida & Freedom of the Seas----------Immer wieder Pickalbatros / 1x Beach Albatros / 2x Albatros Palace/ 3x Jungle Park Resort
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1221040916000

    Hallo

    Das Wetter macht fast überall was es will - speziell auch in NYC. Wir waren schon über Silvester dort und wir schwitzten uns was ab bei über 10 Grad und viel Sonne. Beim nächsten Mal wars zur selben Zeit kaum über minus 8 Grad und der Wind machte daraus eine gefühlte Temparatur von minus 28 Grad...wow.

    So ist es auch im Frühling. Ich kann mich noch gut erinnern, dass wir im einmal im März im T-shirt im Central Park draussen an der Sonne Kaffee getrunken haben. Im Notfall bieten sich ja die Warenhäuser gerade zu an, um die fehlenden Kleidungsstücke nachzukaufen...

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!