• VeraVV
    Dabei seit: 1359417600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1359482177000

    Hallo,

    hat jemand aktuelle Informationen, wie es sich so in Harlem in einem Hotel lebt?? Hab es mal vor langer Zeit erlebt und wollte nicht so gerne abends auf die Straße.... Hat sich da etwas geändert?

    Wir hätten da eine Adresse 5th Avenue, 135. Straße.

    Wäre schön, wenn jemand da objektiv berichten könnte. Wir sind nur Erwachsene....

    Vielen Dank!

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1444
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1359483387000

    Hallo,

    Harlem hat in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt, aus dem einstigen Schmuddelkind ist wieder ein sehr ansehnlicher Stadteil geworden, vieles wurde modernisiert und renoviert. Ich hatte dort keine Angst, war allerdings nicht abends da. Ich habe mal auf den Metroplan geschaut, ihr habt an der 135th St. eine gute Metroanbindung. Würde ich dort wohnen, würde ich Sonntags auf jeden fall einen Gospel Gottesdienst besuchen, z.B. in der Abyssinian Baptist Church , die müsste da um die Ecke sein. Jetzt zitiere ich mal aus meinem Reiseführer:

    "Harlems Verbrecherrate ist drastisch gesunken, liegt aber noch immer höher als in anderen Teilen Manhattans. Tagsüber sollte es nirgends Probleme geben,nachts gelten die Avenues und Hauptstrassen(125th, 135th und 145th Street) als einigermaßen verlässlich. Die U Bahn Linien 2 und 3 führen direkt ins Herz von Harlem, im Westen kommen 1, 9, A, B, C, D im Osten 4,5,6 dazu.  Wer sich etwas auskennt, kann auch nach Mitternacht in der Regel problemlos, die U Bahn nehmen, alle anderen fahren besser Taxi"     ---Zitat Ende

    Ich hoffe, das konnte etwas helfen.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!