• Haselgaby
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1244193223000

    Hallo!

    War einer von den usern hier schon in der Tutanchamun Ausstellung im Olympiapark in München? Wir waren letzte Woche im Sealife und sehr enttäuscht (wir haben keine Kinder, für die das was gewesen wäre) und die Tutanachamun Ausstellung ist noch teurer als Sealife. Bevor wir da nochmal reinfallen, was ist die allgemeine Meinung? Rentiert es sich, ist es spektakulär, sind die Preise angemessen? Ich freu mich auf eine Antwort,

    Gruß

    Haselgaby

  • brujera
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1244193406000

    Hallo,

    ich war schon in der Ausstellung. Ich fand es schon interessant. Es sind allerdings nur Kopien zu sehen. Leider ist es in den Räumen sehr dunkel, man hat mit fotografieren Probleme. Ist halt Geschmackssache, denn ich fand sealife auch interessant.

    Es gibt dazu auch schon zwei ausführliche Reisetips. Einfach mal nachschauen.

    Fange jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich (Seneca, römischer Philosoph)
  • Haselgaby
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1244193898000

    Dankeschön! Da hätte ich auch selber draufkommen können. Hört sich gut an, ich denke, davon werden wir dann mehr haben als von Sealife.

    Gruß

    Gaby

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1244813957000

    Hallo Gaby

    Ich selber war nicht drin. Aber gute Freunde von uns.

    Man kann scheinbar nur dann was mit der Ausstellung anfangen, wenn man selber schon mal in Ägypten war und sich wirklich gezielt darüber informiert. Meine Freundin meinte, dass sie es total interessant fand, während ihr Mann - der noch nicht in Ägypten war - eher gelangweilt war.

    Viele Grüße

    Manuela

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1244814727000

    ...um sich die Ausstellung anzusehen muß man nicht vorher in Ägypten gewesen sein. Die Ausstellung steht für sich und ist durch die schrittweise multimediale Erläuterung gerade für "Nichtkenner" informativ.

    Man sollte sich natürlich für das Thema an sich interessieren, sonst ist es sicher langweilig... ;)

  • bally70
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1245192197000

    Hallo,

    wir haben am Pfingstsamstag die Ausstellung mit vier Freunden besucht und waren nicht so begeistert. Die Konzeption ist gut, nicht aber die Ausführung. Viel zu viel Text und schlechte Lichtverhältnisse. Die Mischung von lautem Kurzfilm und Texttafeln erzeugte Kopfschmerzen. Die Darstellung der Grabkammern war gut mit Lichteffekten.  Um etwas davon sehen zu können, blieben wir hinter dem Pulk und schauten die Vorstellung zweimal an. Die Repliken waren ohne "roten Faden" aufgebaut und erklärt.

    Zudem war die Lüftung viel zu kalt eingestellt und als wir eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten dann einen Kaffee trinken wollten, wurde dort gerade geschlossen. Das war dann leider kein gutes Bild nach so einer aufwendigen Kampagne.

    Die Homepage alleine ist schon sehenswert.

    Viele Grüße

    bally

     

  • KriKra
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1245799446000

    Ich war vor circa drei Wochen in der Ausstellung und fand sie wirklich gut, obwohl ich noch nicht in Ägypten war.Alles wirklich sehr anschaulich und interessant und mit den Texttafeln sehr informativ, jedoch muss ich meinem Vorredner recht geben, es hätte ruhig etwas übersichtlicher gestaltet werden können, da die Ausstellung quasi nur in einem großen Raum war.

    Aber les dir doch einfach die Bewertungen von dem Reisetipp dazu durch...

    Liebe Grüße,

    Kristina

    "Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird." Ernst R. Hauschka
  • pietas
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1246279907000

    Hallo Ihr Lieben,

    Ich hab die Ausstellung letztes Jahr schon in Zürich gesehen und war absolut begeister.

    Es ist wirklich interessant und spannend gestaltet.

    Nicht so eine 0815 Austellung in der man durch die Gegend eiert und sich eigentlich langweilet.

    Es ist ein bisschen wie eine Geschichte zu erleben.

    Man bekommt Filme gezeigt, bekommt zu den Austellungsstücken die Hintergründe erzählt und folgt der Story vom Anfang zum Ende.

    Ich finde die Ausstellung ist auch für Kinder geeignet.

    Ich würde Sie mir jedenfalls noch einmal anschauen :)

    Auf einer Reise von Los Angeles nach Hongkong mit United Airlines sagte die Flugbegleiterin nach der Landung: „Die Passagiere, die aufstehen, bevor das Anschnallzeichen ausgeht, müssen im Flugzeug bleiben und uns helfen, es sauberzumachen.
  • utalein
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1251495736000

    Hallo,

    wir waren heute in München und haben diese Ausstellung angeschaut und  wir waren einfach nur begeistert. Meiner Meinung nach ist die Ausstellung für alle Menschen die sich etwas mit "Geschichte" befassen sehr interessant. Man muß allerdings auch kein "Profi" sein. Es ist alles sehr gut beschrieben  und erklärt. Ob mit oder ohne Kinder. Ob schon mal in Ägypten gewesen (wie wir im März diesen Jahres) oder nicht. Leider ist die Ausstellung nur noch bis 6. September in München und dann muß man etwas weiter fahren, nämlich bis Hamburg.

    Wenn Ihr noch Zeit habt, dann geht einfach mal hin und vielleicht die Karten schon vorher reservieren, da dann die Wartezeit in der "Schlange" davor wegfällt.

    Viel Spaß wünscht

    Euch Uta

  • OPa2304
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1251634533000

    nur noch ein Tip:

    wirklich unbedingt die Karten im Internet kaufen und ausdrucken, dann kann man an den langen Schlangen vor den Kassen vorbeigehen und kann zur geplanten Zeit sofort rein.

    Ansonsten drohen einem fast eine Stunde Wartezeit.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!