• Istanbul09
    Dabei seit: 1256601600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1257841007000

    Hallo,

    ich habe eine Frage zu zerstörtem Reisegepäck. Am Flughafen Istanbul ist ein Gepäckwagen über meine Reisetasche gefahren, die Reisetasche und der Inhalt bestanden nur noch aus Fetzen.

    Ich habe es gleich am Lost and Found Schalter gemeldet, auch hier bereits schriftlich bei Tuerkish Airlines eingereicht. Als Antwort habe ich bekommen: 

    Die Angelegenheit wird bei unserer Zentrale im Rahmen der einschlägig luftrechtlichen Haftungsbedingungen überprüft und bearbeitet.

    Ich konnte keine Belege nachweisen sondern habe die Sachen und deren Neuwert nur geschätzt.

    Was meint Ihr, wieviel mir die Fluggesellschaft erstattet?

    VG, Istanbul09

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1257842397000

    Hallo, Du bist den Verpflichtungen durch die sofortige Anzeige nachgekommen, die Airline kennt den Fall und wird eine entsprechende Lösung vorschlagen. Was Du jetzt noch beachten solltest und ob der Vorschlag den internationalen Regeln entspricht, kannst Du hier nachlesen.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1257842541000

    ...nach dem Montrealer Abkommen ist die Entschädigung bei Verlust oder beschädigung des aufgegebenen Gepäcks auf € 27,35 pro kg begrenzt. Wieviel tatsächlich dann erstattet wird liegt an Deiner "Forderung" und dem tatsächlichen Gewicht des Gepäckstückes beim check-in... ;)

  • abcde-56789
    Dabei seit: 1193097600000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1258023963000

    Hallo

    Unsere Koffer sind auf einem Flug mit Air Berlin beschädigt wurden. Wir haben 70 % vom Neupreis bekommen Die Koffer waren 3 Jahre alt und die Fluggesellschaft hat für jedes Jahr 10% abgezogen. Finden wir o.k.

    Schönen Tag

  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1258459966000

    Hallo!

    Bei unserem Rückflug von Doha nach München wurden unsere Koffer (2)

    beschädigt. Wir haben dies gleich gemeldet und schon nach 2 Wochen haben wieder

    2 nagelneue Koffer bekommen (selbes Modell, selbe Marke).

    War völlig ok, da 1 Koffer schon ein paar Jahre auf dem "Buckel" hatte ;)

  • volkan79
    Dabei seit: 1268524800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1275351714000

    Hallo,

    vielleicht hat jemand schon mal etwas ähnliches erlebt und kann mir einen Tipp geben, wie ich mich am besten verhalten soll:

    Als wir vor zwei Wochen am Urlaubsort ankamen und ich meinen Koffer öffnen wollte, stellte ich fest, dass ein Zipper von dem Reißverschluss "ausgehängt" war und mit diesem nicht mehr zu schließen war. "Komisch", dachte ich mir, und als ich ihn öffnete, lag dort ein Zettel vom deutschen Zoll. :shock1: Sie haben wohl meinen Koffer geöffnet (nicht schlimm, irgendwann trifft's jeden), haben aber darauf angekreuzt "nichts beschädigt und wieder verschlossen". Allerdings hatte ich die beiden Zipper mit einem Schloss gesichert (mach ich jetzt lieber nicht mehr), welches auch noch dran war. Wie kann man sonst den Koffer öffnen außer einen Zipper aufzubiegen und auszuhängen??Jetzt steh ich da mit meinem neuen Koffer, aber nur noch einem Zipper. Ergeht ja damit noch zu, aber es ärgert mich trotzdem.

    Lohnt es sich mal nachzuhaken, oder vergebene Lebensmüh'?? :frowning:

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    Gruß Anne

    *Niveau ist keine Handcreme*
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26195
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1275459302000

    @volkan79:

     

    Geh nach Rückkehr zum "Lost-and-Found-Schalter" und sag denen, daß Dein Koffer beschädigt wurde....die füllen dann so einen "Wisch" aus und es wird entschieden, ob man Dir eine Reparatur bezahlt etc.......Ein Versuch ists auf alle Fälle wert - da ja die Schalter gleich in Nähe des Gepäckbandes meistens sind.... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:) Dezember: jamaika:) + Seychellen:)
  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1277223055000

    Nur mal so nebenbei:  Der Zoll hat riesige Schlüsselbunde mit allen nur möglichen und unmöglichen Kofferschlüsseln jedes Herstellers. Teilweise bauen die Hersteller bei Zahlenschlössern sogar besondere Zusatzschlösser ein, die nur der Zoll mit Spezialschlüssel öffnen kann. Mir ist auch schon mal ein Koffer "hinter den Kulissen" geöffnet worden, und ich hab´s nur am drinnenliegenden Zettel gemerkt. Ich denke mal, da hat jemand beim Zoll Mist gebaut.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1277229210000

    Nö, keinen Mist gebaut, ist eigentlich Vorschrift.

    Vernünftiges Reisegepäck hat egal ob Ziffern- oder normales Schloss zusätzlich ein TSA Schloss, für das natürlich so ziemlich weltweit zwecks Kontrolle ein Schlüssel vorhanden ist.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1277243549000

    Mit Mist gebaut meinte ich eigentlich nur den kaputten Kofferreißverschluß des Threaderöffners, nicht die Praxis des Zolls, die Koffer zu öffnen. Wahrscheinlich hat da jemand nicht richtig aufgepaßt beim Wiederverschließen des Koffers... da passieren mir selber nämlich am ehesten noch Fehler, meist aber noch reparabel.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!