• Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2152
    geschrieben 1167332158000

    bei Ankunft im Hotel nicht verfügbar sind? Hatte mir in Italien,Ischia (fahren dort seit vielen Jahren, im Frühjahr immer zur Kur) ein bestimmtes Hotel, Lage etc. ausgesucht. Meerblick, Balkon gebucht. Kostet extra mehr in der Preisliste, wurde auch bestätigt. Bei Ankunft Sonnabend am Abend, hieß es, das Zimmer ist nicht verfügbar, alle belegt. Langes Reden brachte auch nichts. Wir können ja in ein anderes Hotel ziehen :disappointed:. Erst mal in ein Zimmer,ohne Balkon und Meerblick, zum Parkplatz eingezogen. Reiseleitung kam erst am Montag. Wir hatten aber am Sonntag festgestellt und auch am Montag, daß ein Zimmer, wie gebucht frei war. Der Hotellier stritt aber ab. Auch gegenüber der Reiseleitung. Nach langem Kampf, konnten wir doch in unser Zimmer einziehen.Die Reiseleitung bat uns zuerst ein anderes Hotel, 5*, statt unserer 4*. Wir kannten das sehr gute Hotel, war aber abgelegen. Haben uns ja extra das gebuchte Hotel, vor Ort, im Vorjahr ausgesucht. Würdet Ihr abreisen, oder in das (bessere) Ersatzhotel ziehen. Muß der Veranstalter einen zurückfliegen, auf seine Kosten, wenn ich das gebuchte Hotel nicht annehme? Ich verstehe, wenn jemand das 1.Mal im Land ist, würde der wohl das bessere Ersatzhotel annehmen. Wir eventuell auch. Aber da wir schon seit sehr vielen Jahren nach Ischia (kann auch woanders sein) fahren kennen wir alle Hotels und deren Lage und suchen uns immer ein Anderes in einer anderen Gegend aus. Wir wären wohl auch nicht zurückgeflogen, denn es soll ja Urlaub sein und wo dann so schnell von zu Hause woanders hin? Was meint Ihr? :question:

    s.w.
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1167339259000

    Kündigen und zurück fliegen, wenn es nicht passt.......dann wird der Veranstalter meist rege und wird versuchen ein vernünftige Lösung anzubieten, ABER zaubern kann der auch nicht....

    In sofern war das angebot Deines Veranstalters aus meiner Sicht doch schon sicher OK, was soll er denn machen, er kann ja kein Zimmer schnitzen, sondern nur versuchen den Schaden zu begrenzen....das wurde hier ja mit dem besseren Angebot eindeutig versucht, viel mehr geht ja nicht.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2152
    geschrieben 1167394627000

    Ja, Du hast ja Recht. Der Veranstalter hat sich gut verhalten. Habe sogar zu Hause, einen Karton Wein aus Ischia,von dem erhalten. Aber, es waren ja Zimmer frei!. Außerdem wollten wir ja unbedingt, das Hotel. Hier auf der Insel ist es etwas eigentümlich. Ischia ist von Neapel nur 1/2 Std. entfernt. Da haben wir schon öfter die Erfahrung gemacht, daß ab Montag die gebuchten Zimmer frei sind, weil für das Wochenende, die gut zahlenden Neapolitaner und die Mitglieder der Mafia dort wohnen wollen. Bloß noch nie erlebt, daß der Hotellier sagt , das Zimmer ist nicht frei und wenn Ihnen das Hofzimmer nicht paßt, suchen Sie sich doch ein anderes Hotel! Ansonsten kennen wir ja die Eigenarten der Insolaner auf unserer Lieblingsinsel. Vor vielen,vielen Jahren: 3/4 Jahr Jahr vor Reiseantritt ein Hotel in Sousse gebucht. 1-2 Wochen vor Abflug, Mitteilund von der TUI, das Hotel sei nicht frei. Ein Ersatzhotel angegeben. Naja also in den sauren Apfel gebissen, hin. Vor Ort fragte ich den Tunes. Reiseleiter nach dem Hotel. Es sei frei, ich könne da hin umziehen. Habe es mir angesehen. Es lag aber nicht so gut und wir blieben im Ersatzhotel. Wie kommt sowas?

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1167398723000

    @Siegfried

    Das Problem von der Reiseleitung bestätigen lassen und im Nachhinein vom Veranstalter Preisminderung verlangen wäre auch eine Möglichkeit.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!