• larusab
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1319621126000

    Hallo Leute,

    Ich weiß jetzt nicht wirklich, ob das hierher gehört, wusste aber sonst kein anderes Forum...

    Es geht darum, meine Freundin hat für nächstes Jahr 2 Wochen Türkei gebucht.

    Jetzt, nach den Anschlägen und dem Erdbeben ist sie verunsichert und etwas ängstlich.

    Nun möchte sie einfach so umbuchen.Ich habe zu ihr gesagt, dass das nicht einfach so geht, bzw. überhaupt nicht geht.Sie meinte, es besteht die Möglichkeit in ein anderes Reiseland umzubuchen! Ich bin aber der Meinung, wenn keine Reisewarnung rausgegeben wird, ist das nicht möglich. Wer hat nun Recht? Ich bin mir sicher, dass sie nicht umbuchen kann.

    LG Bine

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1319621238000

    Klar kann sie umbuchen, ist nur mit Stornokosten etc. verbunden!

  • larusab
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1319622022000

    Aber die Reiserücktrittversicherung zahlt doch bei sowas nicht, oder? Nur in den schlimmsten Fällen (Tod, Arbeitsverlust, schlimme plötzliche Krankheit etc..)?

    Sie zahlt für 3 Personen 2020 €. Wieviel Verlust würde sie denn machen? Ich denke,eher ein großer Verlust.

    LG

  • Susi26
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1319622643000

    Die Umbuchungsbestimmungen hängen vom Reiseveranstallter und dessen AGBs ab.

     

    Aber mal allgemein, VAN und Antalya liegen ca. 1500 km entfernt. Wäre interessant ein Urlaubsziel zu finden, wo es in diesem Umkreis keinen Grund gibt vom Urlaub Abstand  zu nehmen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1319624464000

    ...wie hoch die Stornogebühren sind, kann man in den AGB des RV nachlesen. Ganz einfach. Alles weitere sollte man entsprechend im Thread des RV thematisieren, da dieses kein reiserechtliches Thema ist... ;)

  • Rambazamba100
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 799
    geschrieben 1323467308000

    Hallo. Bei welchem Veranstalter habt ihr gebucht? Bei Alltours und TUI ist es sofort möglich. Es entstehen keine Kosten, wenn die andere Reise einen höheren Preis hat.

    Bei anderen Veranstaltern weiß ich es nicht genau.

    Mir geht es grad genauso, haben Ägypten über Phoenix gebucht und da ist umbuchen nicht möglich :disappointed: Müssten die Reise stornieren mit 20 % Gebühr.

    Welche Anschläge meinst du? Und das Erdbeben ist doch weit entfernt.

    Ich kann dich nur soweit beruhigen, dass ich mich nach zig Aufenthalten in der Türkei (selbst in Istanbul in Nicht-Touristen-Gegenden) immer sicher gefühlt habe.

    Für mich persönlich ist es mein Urlaubsland Nr. 1, da einfach toll.

    Und nein, die Rücktrittskostenversicherung zahlt da nicht.

    LG

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1323484677000

    Warum wird hier Storno erwähnt? und dessen Kosten? Eine UMBUCHUNG, wenn es kein X-ler ist. kostet doch moderat!

  • Rambazamba100
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 799
    geschrieben 1323491814000

    @gastwirt:

    Ich habe es deswegen erwähnt, weil eine Umbuchung leider nicht bei jedem Veranstalter möglich ist (siehe meinen obigen Beitrag mit Phoenix)!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!