• the-me
    Dabei seit: 1591821598857
    Beiträge: 2
    geschrieben 1591822150435

    Hallo zusammen,

    Ich konnte dazu jetzt keine Infos finden, habe mir auch vorher nie darüber Gedanken gemacht: oft Bucht man ja bei der pauschal Buchung auch direkt die Versicherung (meist ja kombiniert mit KV, Reiserücktritt etc) dazu.

    Wenn wie jetzt zB die Reise vom Veranstalter Corona /Auflagen bedingt abgesagt wird: erhält man dann auch die Beiträge von der Versicherung zurück? Oder anteilig je nach Leistung der Versicherung? Muss man das bei der Versicherung selbst (zB Hanse Merkur) extra beantragen erst?

    Bei mir wurde jetzt meine Irland Reise storniert, habe dazu auch wieder einen Rundumschutz gebucht.

    Bei meinen Eltern wurde heute Kanaren storniert. Jedoch stand da seit vorgestern fest, dass die auch sowieso über die Reiserücktritt stornieren werden, da ein neuer Job angetreten wird.

    Wie verhalten sich beide Fälle bei der Hanse Merkur?könnte mir zumindest vorstellen, dass beim Rücktritt wegen Job, Krankheit etc wo die Versicherung bezahlt den Betrag Einbehält, da sie ja auch eine Leistung erbracht hat. Aber ggf nur anteilig und man bekommt den Betrag für die KV zurück?

  • the-me
    Dabei seit: 1591821598857
    Beiträge: 2
    geschrieben 1591823102465

    Achso dann gibt es ja auch noch, dass der Anbieter die Reise storniert, man sie aber verschieben kann.. da würde ich aber sagen gilt die Versicherung einfach auf den neuen Zeitraum?

  • maus1602
    Dabei seit: 1183075200000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1592569934390

    Hallo!

    Einfach mal die Versicherung kontaktieren.Bei meiner Neckermannreise ging es mir genauso .Mein Reisebüro hat dort angerufen und die haben gesagt man soll die Unterlagen der Stornierung dorthin faxen und auf Kulanz hoffen. Innerhalb von nicht ganz einer Woche hatte ich den Betrag auf meinem Konto gutgeschrieben bekommen. Vielleicht kann man die Versicherung auf eine neue Reise umbuchen falls Sie nochmal eine Reise buchen.Viel Glück!

    Lg

    Anja

  • REJBodenheim
    Dabei seit: 1571503658169
    Beiträge: 6059
    geschrieben 1592581424158

    Merkwürdig...

    Ich dachte, wenn ich im Rahmen einer Pauschalreise eine Versicherung abschließe und mit dieser Pauschalreise bezahle, sie dann mit der Pauschalreise rückabgewikelt/storniert/aufgelöst wird.

  • HABERLING
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 9319
    geschrieben 1592595687055

    Eben nicht, du hast ja schon vor der Pauschalreise die rückabgewikelt/storniert/aufgelöst wird, einen Versicherungsschutz zb. Storno wegen Krankheit.

    "Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich"
  • REJBodenheim
    Dabei seit: 1571503658169
    Beiträge: 6059
    geschrieben 1592596295533

    Stimmt, ich habe sie ja bis zu dem Zeitpunkt genossen!

    Sorry, bin doof heute...

  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 7064
    geschrieben 1594650470663 , zuletzt editiert von erik e.

    Mal eine Rückmeldung zum Thema: Bei uns hat der Veranstalter die Pauschalreise storniert - Die Versicherung (Rund um Sorglos Paket) wurde separat abgeschlossen - In unseren Fall zahlt die Versicherung anteilmäßig einen nicht unerheblichen Teil der Kosten für die Police zurück - Summe wurde uns heute mitgeteilt - Die genaue Aufschlüsselung und Überweisung folgt noch

    Fazit: Einfach beim Vermittler oder direkt bei der Versicherung nachfragen

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!