• Stef
    Dabei seit: 1087948800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1148498872000

    Hallo,

    wir haben bereits im November unsere Reise gebucht. Flug mit der Condor Comfort Class inkl. Sitzplatzreservierung.

    Uns wurden die Plätze in Reihe 2 (hin) und 1 (rück) an der rechten Fensterseite zugesagt.

    Heute haben wir nun die Reisedokumente bekommen und dort fehlte die Sitzplatzreservierung. Auf Nachfrage beim Reisebüro wurde uns nun Reihe 3 (keine Angabe von Seite oder Mitte) bestätigt.

    Wie kann das möglich sein?

    Wer ist Schuld?Reisebüro oder Thomas Cook?

    Besteht in einem solchen Fall eine Chance auf Preisminderung?

    Wer hat hier bereits ähnliche Erfahrungen gemacht?

    LG

    Stef :?

  • MollyBea
    Dabei seit: 1081641600000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1148501015000

    Sitzplatzreservierung (bei Condor) werden üblicherweise mit dem Vorbehalt einer Änderungsmöglichkeit vergeben. Bei Wechsel des Flugzeugtyps verfallen diese unter Umständen. Aus diesem Grund gibt es garntiert keinen ANspruch auf Minderung.

    Wer hier gepennt hat, lässt sich ohne HIntergrundinfos sicherlich nicht recherchieren.

    Auf unseren bisherigen Reisebesatätigungen waren die reservierten Sitzplätze immer angegeben. Ich prüfe so etwas auch immer sofort, dann sind die Chancen größer noch was zu ändern.

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1148572394000

    ... und was wäre der Grund für eine Preisminderungsforderung?

    Gruß

    Peter

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1148655881000

    Wenn es umgekehrt gewesen wäre!

    Erst links zugesagt und jetzt rechts,- dann Ja!

    Weil links sitzt der Captain - und rechts nur der Co-Pilot :D

    Also eine Herabstufung um einen Streifen :(

    Nicht hinnehmbar :?

    :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!