• bianca78
    Dabei seit: 1121385600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1121458512000

    Hallo zusammen!!

    Ich habe da mal eine frage:

    Wir fliegen am 05.08.05 nach Mallorca.

    Ich war vor 8 Wochen im KH und musste mir eine Steissbeinfistel weg machen lassen.Heute musste ich leider fest stellen das die Fistel wieder da ist.Bin sofort zum Arzt der meinte man müsste das sofort Op.Meine eigendliche frage ist jetzten kann ich die gebuchte Reise stonieren????Eine Reiserücktritsversicherung haben wir abgeschlossen.Wer kann mir da helfen??Bekommen wir jetzt das ganze Geld zurück oder behalten die was??

    Lg Bianca

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1121459277000

    Hallo bianca,

    auf jeden Fall mußt Du Dich sofort mit Deinem Versicherer in Verbindung setzen und die Situation schildern, denn Du bist verpflichtet, den Schaden so gering wie möglich zu halten - und mit jedem Tag, der näher an Deiner Abreise liegt, werden die Stornokosten höher, die ggf. von Deiner Versicherung übernommen werden.

    Ob die eine Fistel als schwere Erkrankung ansieht, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Eine Bescheinigung des Arztes, daß Du operiert werden mußt, brauchst Du in jedem Fall.

    Besteht denn gar keine Aussicht, daß Du die Reise antreten kannst? Vielleicht verläuft die Heilung ja diesmal besser - das wünsche ich Dir auf jeden Fall.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!