• Ute86
    Dabei seit: 1301356800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1313563356000

    Hallo zusammen,

     

    nach langer Überredungszeit haben mein Freund und ich für September eine Woche Rhodos AI gebucht. Da ich überraschenderweise doch länger Urlaub bekommen habe, wollten wir auf so ca. 10 Tage verlängern. Also hab ich per Email im Reisebüro angefragt, ob das möglich wäre und wieviel das kostet. Kurz darauf bekam ich von der Dame das Angebot über 4 Tage länger (also dann 11 Tage) vom 20.09.-01.10. für 160€ mehr pro Nase. Da haben wir natürlich gleich zugeschlagen und dem Reisebüro mitgeteilt, dass sie das so umbuchen sollen.

    Gestern war ich dann wg. einiger Fragen und Sitzplatzreservierung für den Flug im Reisebüro und da seh ich: ABFLUG 22.09. (!!!)....nach langem hin und her hat die Dame dann zugegeben, dass es ihr Fehler war. Bloß leider gibt es jetzt ab 20.9. keinen Flug mehr von Nürnberg sondern wir könnten lediglich vom 22.09.-04.10. von München aus fahren (sodass wir auf unsere gewünschten 11 Tage kommen) aber dann für nochmal 170€ pro Person mehr + wesentlich teurere Parkkosten als in Nürnberg.

    Was würdet ihr jetzt tun? Kann ja nicht sein, dass wir jetzt mehr bezahlen müssen nur weil das Reisebüro falsch gebucht hat und jetzt der Preis wesentlich teurer ist...

    Hab zwar eine Rechnung mit Abflug am 22.09. erhalten, aber da wars ja auch schon zu spät weil schon so gebucht...

    Achja ich sollte noch erwähnen, dass es unser erster Urlaub ist den wir gebucht haben...sind ansonsten immer nur mit dem Auto ein paar Tage weggefahren.

    Danke schon mal für eure Antworten.

     

    viele Grüße

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1313565058000

    @Ute86, ja ist blöd gelaufen. Beim parken könntest Du eventuell sparen. Es gibt um München rum, eine Unmenge an privaten Parkmöglichkeiten. Schau mal unter

     

    http://www.parken-flughafen-muenchen.eu/

     

    Ansonsten würde ich nichts unternehmen. Freu Dich auf den Urlaub. ;)

     

     

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Claudia86
    Dabei seit: 1150416000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1313566818000

    Hi Ute,

     

    dumm gelaufen, wenn aber der 04.10. für euch als Rückreise auch noch passt, nimm es so hin! Vielleicht kannst du auf Kosten des Reisebüros noch kostenloses Parken in MUC raushandeln (als kleine Entschuldigung).

     

    Sowas ist uns auch schon mal passiert. Aber ihr seid jung, freut euch auf den Urlaub und macht einen kleinen Umweg nach München... macht einen Tag früher los, schlaft in einem schönen Hotel und genießt die Zeit!

     

    :D

    De gustibus non est disputandum. Alle 60 Sekunden vergeht in Afrika eine Minute.
  • YouRise
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 434
    geschrieben 1313590091000

    Ich sehe das ganz anders als die Vorposter.

    Du hast eine Reise gebucht zu einem Zeitraum den du angegeben hast. Das Reisebüro verpflichtet sich dem nachzukommen wenn sie einen Vertrag mit dir abschließt.

    Das Reisebüro ist ja der Dienstleister.

    Wenn die Flugzeiten sich ändern würden dann muss dies vorher mit dem Kunden abgesprochen werden. Dies geschah ja nach deiner Schilderung nicht.

    Nun hast du erfahren dass der Abflug am 22.09 ist, dies wurde in der Form nicht mit dir abgesprochen und die Dame vom Reisebüro hat ja ihren Fehler wie du sagst zugegeben.

    Schadensersatz wäre aufjedenfall eine Sache die man versuchen kann durchzusetzen, wenn ihr die Reise jetzt nicht antreten könntet dann könnt ihr klagen dass sämtliche anfallende Kosten vom verursacher zu tragen sind (Da diese ja fahrlässig gehandelt haben).

    Wenn ihr die Reise antretet könntet ihr versuchen die Mehrkosten die euch entstehen zu fordern.

    Sofern ihr nichts unterschrieben habt, womit ihr euch einverstanden erklärt habt den 22.09 (also bei Buchung) zu akzeptieren sehe ich da Chancen.

    Allerdings hängt es auch von den Kosten / Nutzen Faktor ab, wenn euch jetzt nur geringe Mehrkosten entstehen dann lohnt es sich meiner Meinung nach nicht zu klagen.

    P.s: Bin kein Jurist, es ist nur eine persönliche Einschätzung.

    grüße

    YouRise

    Controller: »N 123YZ, say altitude.« Pilot: »Altitude.« Controller: »N 123YZ, say airspeed.« Pilot: »Airspeed.« Controller: »N 123YZ, say cancel IFR.« Pilot: »Eight thousand feet, one hundred fifty knots indicated.« Seit dem 7. Oktober 2010 endlich wieder über den Wolken :)
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11046
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1313591339000

    @Ute 86

    Sehe es genauso wie YouRise.

    Ich würde das so nicht akzeptieren, da es nicht Euer Fehler war..

    Ihr habt ja vom 20. gebucht, und wenn Ihr verlängern wolltet, wären ja die Tage ja

    anschliesend gwesen,und am Abflugtag hätte sich ja nichts ändern müssen ..Zuerst ging es ja auch vom 20. wenn ich recht verstehe..

    Schlechter sieht es aus ,wenn Ihr den 22. unterschrieben habt.

    Aber ,da es vom Reisebüro der Fehler war,und Ihr evtl doch später fliegt,

    würde ich auf jeden Fall versuchen die Mehrkosten in irgendeiner Form

    einigermassen ersetzt zu bekommen..

    Wenn es ein gutes Reisebüro ist,und Ihm daran liegt Stammkunden zu gewinnen und erhalten, wird es versuchen ,soweit wie möglich das Beste zu machen ..

    Mein Reisebüro würde es auf jeden Fall machen..

    Versucht es aber so schnell wie möglich..

    Liebe Grüsse Edithe ;)

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Ute86
    Dabei seit: 1301356800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1313592140000

    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Hab mich wohl umsonst verrückt gemacht. Der Chef vom Reisebüro war (zum Glück) sehr bemüht uns zufrieden zu stellen und nun fahren wir zwar vom 22.09.-04.10. (ich konnte den Urlaub umschmeißen in der Arbeit) aber zum selben Preis wie uns ursprünglich angeboten wurde und erhalten zusätzlich nen Tankgutschein und einen Wertgutschein vom Reisebüro wg. der Unannehmlichkeiten:)

    Wir fliegen halt doch von München und deshalb der Tankgutschein.

    Mir ist echt ein riesen Stein vom Herzen gefallen und ich kann mich wieder auf den Urlaub freuen!!!!

    liebe Grüße

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11046
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1313592511000

    @Ute

    Klasse , genau so sollte es sein.. ;) .

    Ich finde der Chef hat sich perfekt verhalten, und somit meines Erachtens

    auch Kunden für die Zukunft  erhalten..

    Wünsche Euch einen schönen Urlaub...

    L.G.Edithe

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17518
    geschrieben 1313592775000

    @Ute

    Ich gehe davon aus, du hast eine Reisebestätigung für die zuerst gebuchte Reise vom 20. 9. bis zum 27.9.

    Demzufolge war dem RB dein gewünschter Abreisetag bekannt.

    Einen anderen Abreisetag anzusetzen - ohne vorausgegangene Rückfrage an den Kunden - ist m. E. absolut nicht korrekt, ein anderer Vertrag, den du wahrscheinlich so nicht unterzeichnet hättest.

    Auch wundert es mich, dass du nicht unverzüglich diesbezüglich ein Schreiben vom RB erhalten hast (so kenne ich das).

    Du fragst, was wir jetzt tun würden...

    Ich hätte sofort bei Kenntnis der geänderten Reisedaten den neuen Vertrag zurückgewiesen, da ohne mein Einverständnis abgeschlossen, ich zeitlich nicht flexibel bin, usw. usf.

    Solltest du allerdings zwischenzeitlich der Änderung zugestimmt, unterschrieben haben, sieht es m. E. nicht so gut für euch aus.

    So meine persönliche Meinung. 

    Lese gerade, dass es zu eurer Zufriedenheit ausgegangen ist. Freut mich sehr für euch. Und ordentlicher Kundendienst.   ;)

    LG

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Claudia86
    Dabei seit: 1150416000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1313593280000

    Es hat sich doch nun alles zum Besten gewendet, ohne Klage und ohne mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Weshalb sieht es dann nicht gut auf?

    Super Sache, schön reagiert vom Reiseunternehmen, viel Spaß im Urlaub und gut!

    :laughing:

    De gustibus non est disputandum. Alle 60 Sekunden vergeht in Afrika eine Minute.
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1272
    geschrieben 1313596895000

    Das ist doch für alle Seiten absolut zufriedenstellend: Der Fehler wurde zum Glück noch rechtzeitig bemerkt, das Reisebüro hat doch den Fehler völlig korrekt wieder ausgemerzt und euch noch ein Goodie oben drauf gegeben, ihr konntet den Urlaub noch so legen, dass es nicht zum Problem wird.

    Da müsst ihr euch ja nur noch auf den Urlaub freuen :)

    Wäre doch schade gewesen, wenn die erste Flugreise gleich durch so etwas verdorben worden wäre.

    Habt viel Spaß, ich wünsche euch Traumwetter!

    Life is unpredictable - eat dessert first!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!