• Maus51
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1377203030000

    Am 11. 08.2013 stellte ich bei einer Pension auf Norderney per Mail eine Anfrage bezüglich Kurzurlaub, beginn am 23.08,13. Am 12.08.2013 erhielt ich per Mail die Information, das mir die Ferienwohnung angeboten werden kann, incl. Preisangabe.

    Ich habe mich bedankt und schrieb, das ich alleine kommen werde, versuche aber evtl. noch eine Freundin zu fragen.

    Am 13.08, fuhr ich für eine Woche in den Urlaub. Heute zurück teilte mir die Pension mit, dass sie die Fernienwohnung anderweitig vermietet haben. Die Fahrkarten hatte ich natürlich schon gebucht. Eigentlich wollte ich morgen die Fahrt trotzdem antreten!

    Muss mir der Pension-In haber Ersatz schaffen?

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1377209325000

    Herzlich willkommen bei HC :D

    Die Frage, die sich stellt ist, ist ein verbindlicher Beherbungsvertrag zustande gekommen, oder ist es bei Deiner unverbindlichen Anfrage geblieben?!

    Hast Du eine Reservierungsbestätigung erhalten, in der Übernachtungszeitraum, Zimmerkategorie und Preis sowie Zahlungsmodalitäten aufgeführt sind, oder war Deine Mail mit der Ankündigung Deines Kommens und Suchens nach Begleitung der letzte Kontakt vor der Mail, daß die Ferienwohnung anderweitig vergeben wurde?

    Sollte es so sein, daß keine Reservierungs/Buchungsbestätigung bei Dir ankam, ist m.E. kein Beherbergungsvertrag zustande gekommen und Du hast keine weiterführenden Rechte.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!