• Katharabina
    Dabei seit: 1338854400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1338924475000

    Hallo liebes Forum,

    ich würde gerne Meinungen zum folgenden, natürlich frei erfundenen Sachverhalt einholen: ;-)

    Ein Paar AB hat eine 7-tägige Pauschalreise in die Türkei gebucht. AB wird 40 Stunden vor Abflug telefonisch vom Reiseveranstalter X darüber informiert, dass der Hinflug gestrichen wurde (ohne Angabe von Gründen). Als Alternative wird von X ein Hinflug 2 Tage später angeboten, bei unverändertem Rückflug. Der ursprüngliche Hinflug wäre um 14 Uhr gelandet, der alternative Hinflug aber erst 2 Tage später um 21 Uhr. Insgesamt wäre die Reise damit um 55 Stunden verkürzt worden.

    AB lehnt das Alternativangebot daher ab und bekommt den Reisepreis zurückerstattet. AB verbringt die Urlaubstage gezwungenermaßen zu Hause.

    1. Hat AB darüber hinaus Anspruch auf Schadenersatz wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit bzw. entgangener Urlaubsfreude gegenüber X?

    2. Kann X Schadenersatzforderungen mit dem Hinweis darauf ablehnen, dass Alternativen geboten wurden, die von AB abgelehnt wurden?

    3. Oder bestehen Ansprüche gegen die Fluglinie wegen Flugannulierung?

    Vielen Dank für jede Einschätzung!

    Katharabina

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1338928420000

    Hi,

    wäre nett, wenn du deinen Beitrag in dem dafür schon bestehenden Thread posten könntest:  Klick hier     ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Katharabina
    Dabei seit: 1338854400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1338929036000

    Tut mir leid, weil es sich um einen Flug im Rahmen einer Pauschalreise handelt, der nicht nur verspätet sondern komplett gestrichen wurde, und die ganze Reise damit ins Wasser gefallen ist, war ich nicht ganz sicher, ob es da noch dazugehört...

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1338933686000

    Ist aber auch egal,da es ja frei erfunden ist :p

    Für Hirngspinste gibt es selten Entschädigungen..ausser man ist Märchenerzähler.......

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1338964644000

    Okay, dann mache ich hier mal wieder zu ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!