• thommy0
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1388429045000

    Wir haben am 06.06.2014 einen Flug über Kajak von Müncen nach Venedig gebucht. Leider wurden wir an Govolo weitervermittelt.

    Wir hatten übersehen,dass bei dem doch sehr günstigen Tarif kein Freigepäck dabei ist.

    3 Koffer nachbuchen, mehr wollen wir nicht.

    Scheinbar klappt es fast immer, nur bei uns nicht.

    Govolo verwies uns mit einer Bearbeitungsnummer an Air-Dolomiti, da dieser Flug mit einer Air-Dolomiti Flugnummer durchgeführt wird. Die konnten mit der Nummer überhaupt nichst anfangen.

    Diese Airline verwies uns an die Lufthansa,die sei für diesen Flug zuständig.

    Im Call-Center der Lufthansa war man sehr erstaunt,da kein Tarif der Lufthansa ohne Freigepäck ist.

    Nun gut. Nach einigem hin und her gab uns Air-Dolomiti den Rat uns an Lufthansa Mailand zu wenden.Dort sei es überhaupt kein Problem das Gepäck nachzubuchen, aber bitte nur auf Italienisch.

    Mafia? Wieso kann der große Bruder in Deutschland das nicht?

    Komisch ist nur, ich finde den Flug mit der mir angegebenen Buchungsnummer in keiner Suchmaschine.

    Findet dieser Flug überhaupt statt?

    Kann ich noch irgendwie drei Koffer nachbuchen?

    Oder kostenlos stornieren?

    Irgendwie ist der Kontakt mit der Lufthansa und Govolo abgebrochen.Keine Antwort mehr auf Mails oder Anrufe.

    Bei Air-Dolomiti spricht man nach Nennung des Problems wunderweise nur noch italienisch.

    Es ist mir klar,dass es primär mein Fehler bei der Buchung war, es sollte doch aber möglich sein drei Koffer nachzubuchen.

    Von Kundenfreundlichkeit hat keiner was gehört.

    Vielleicht können Sie mir einen Rat geben.

    Vielen Dank im voraus

    Auf alle Fälle

    Guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2014.

    Thomas Cermak

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42894
    geschrieben 1388435557000

    Das ist die - zugegeben deprimierende! - Auskunft:

    Für eventuelle Fragen über die Beförderung zusätzlicher Gepäckstücke oder über Umbuchungen wenden Sie sich bitte an den online Kundenservice, bei dem Sie Ihren Flug reserviert haben.

     :?

    Gem. ABB beinhaltet die Buchung über Fremdanbieter (ganz gleich welche!) offenbar nur das Carry-On Gepäck. Hast du (@thommy0) jetzt denn ein Problem damit, den Vermittler zu kontaktieren oder was genau steht infrage?

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5368
    geschrieben 1388436761000

    Mich wuerde wundern wenn sie bei der Service Hotline der Air Dolomiti in Muenchen nur italienisch sprechen. Tel: 089 975 80497

    Alternativ koenntest du das Kontaktformular auf der Govolo Webpage verwenden, denn die haben ja anscheinend keine Service Hotline und sind nur per E-Mail erreichbar.

    Und wenn du uns die Flugnummer verraetst dann kann dir sicher jemand sagen ob es den Flug gibt.

    Edit: Im schlimmsten fall kannst du die Gebuehr auch am Flughafen bezahlen. Kostet dann Euro 50.- statt 35.- pro Koffer und Strecke.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1388440860000

    ...sonst geht es aber gut, oder ?

    Das Internet ist kein rechtsfreier Raum!

    Vielleicht wird es ja im neuen Jahr ein wenig besser... :?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42894
    geschrieben 1388451095000

    Das stimmt allerdings ... mit der Annäherung solcher Problematik an kriminielle Organisationen sollte man wohl vorsichtig sein - sonst kann das u.U. verflixt teuer werden! Auch noch nach dem Jahreswechsel ...

    Im Übrigen ist das kein reiserechtlicher Sachverhalt sondern lediglich ein organisatorisches und zudem selbst verschuldetes Ärgernis.

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1388579736000

    :frowning:

    Warum dann die Positionierung im Forum Meinungen zu reiserechtlichen Fragen?

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42894
    geschrieben 1388595292000

    Die irrtümliche Buchung eines unpassenden Tarifs ist kein reisrechtlich relevanter Sachverhalt. Eine Methode zur Abhilfe hätte t.o. im Airlinethread erfragen können.

    Die adäquate Wortwahl im Rahmen der Netiquette kann man mit verständiger Würdigung der Forenregeln hinkriegen, dazu bedarf es keiner juristischen Vorbildung.

    How stupid must one be to split with Kiedis?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!