• missingmom
    Dabei seit: 1489761667381
    Beiträge: 3
    geschrieben 1582899070090

    Hallo allerseits,

    die Reise nach Kuba wurde gebucht (6 Wochen vor Abreise), Reisebestätigung ist erfolgt, Abbuchung der Anzahlung, Erhalt der Rechnung mit allen Details inkl. Preis, letztlich Abbuchung der Restzahlung zu dem vereinbarten Preis.

    Nach Anfrage, wo die Unterlagen bleiben, erhielt ich zunächst die Aussage, sie seien per Post unterwegs. Zweieinhalb Wochen vor Abflug hieß es dann, es gäbe technische Probleme, die Unterlagen zu versenden. Zwei Wochen vor Abflug nun ein Schreiben mit "Anfechtung wegen Erklärungsirrtum" mit Bezugnahme auf § 119 BGB; der Reisepreis sei um 2.600€ höher, das könne man nicht tragen. Es sei ein Eingabefehler gewesen. Ich könne das entweder nachzahlen, ein anderes Angebot für 1.200€ mehr annehmen oder kostenfrei zurücktreten.

    Ich habe demnach Rücksprache mit einem Anwalt widersprochen, denn die Anfechtung halte ich für unwirksam, der Vertrag ist zustande gekommen, insbesondere durch Abbuchung. Außerdem müsste eine Anfechtung wegen Irrtums unverzüglich erfolgen, nicht nach Wochen und mehreren Vorgängen zu dem Fall.

    Kennt jemand entsprechende Fälle oder konkrete Urteile? Ich bitte um sachdienliche Angaben (nicht Meinung / Vermutzung, das hilft nicht, wenn auch nett gedacht.

    Danke und beste Grüße!

    Doris

    Dann wäre eine Info dazu hilfreich und ich danke vorab.

  • Bienekind
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 3628
    geschrieben 1582901268716 , zuletzt editiert von Bienekind

    Der Thread heißt aber nun mal "Meinungen zu reiserechtlichen Fragen". Mehr als solche wirst du hier nicht bekommen, auch wenn manche "Meinung" aussagekräftiger und belastbarer

    ist als andere.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 29616
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1582902434934

    Bitte mit der Anfrage an den zuständigen Thread hängen klick

    Einfach hinein kopieren und dort gibt es dann auch Antworten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!