• hajo37431
    Dabei seit: 1276041600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1308156237000

    Im Nov. 2011 für 50 Personen eine Gruppenreise an die Nordsee gebucht. Termin 17. bis 19.06.2011. Heute Mitteilung erhalten, wg. Überbuchung müssen 14 Personen in einem anderem Hotel übernachten. Die Gruppe wird hierdurch auseinander gerissen. Welche Rechte bestehen, Preisminderung oder ähnliches?

    Danke

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1308212055000

    Das wirst du schon in dem von dir abgesegnetem Vertrag nachlesen müssen. Wenn Du eine Gruppenbuchung für 50 Personen tätigst, wird dir dieser ja auf jeden Fall übersandt worden sein. Dies kann sich von Einzelbuchungen unterscheiden.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • hajo37431
    Dabei seit: 1276041600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1308217647000

    Von Umbuchung steht nichts im Vertrag, es wurde explicid dies Hotel über den Veranstalter gebucht. Die Umbuchung kommt vom Hotelier! Wie sollte man bei Ankunft mit dem Hotelier verhandeln?

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1308218961000

    Aber irgendwas muss doch auch im Vertrag des Veranstalters zum Thema "Nichterfüllung" stehen. Ich habe als Eventmanagerin sehr viele Gruppenreisen organisiert und da wurden im Vertrag immer alle Arten von Storno/Umbuchung usw. mit den entsprechenden Klauseln aufgeführt.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • hajo37431
    Dabei seit: 1276041600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1308221560000

    In der AGB steht: Mängel sind dem Veranstalter unverzüglich zu melden. Dies ist nach Erhalt der Umbuchungsmitteilung erfolgt. (Gestern) Hinweis von ihm: Eingung bitte mit Hotel. Was für Möglichkeiten habe ich?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1308223682000

    Eindeutig den VA in die Pflicht nehmen, wenn der Vertrag mit ihm geschlossen ist!

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1308247695000

    Genau, wie Marcel schon schreibt, der Veranstalter ist verantwortlich und kann nicht an das Hotel verweisen - du hast den Vertrag mit ihm geschlossen und  nicht mit dem Hotelier.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!