Hotel Nissaki Beach - Anfechtung des Reisevertrags von Neckermann Reisen

  • sonnengruss
    Dabei seit: 1115424000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1335452414000

    Heute möchte ich mal nachfragen, wer in den letzten Tagen noch solch ein schönes Schreiben von Thomas Cook (Neckermann) erhalten hat. Wir haben eine Reise in das Hotel "Nissaki Beach" für Juli 2012 gebucht. Gut, der Preis war gut, aber das Hotel schien auch so einige Schwächen zu haben und deshalb schien der Preis von 1.700 Euro  HP gerechtfertigt. 

    Nun kam ein sehr unfreundliches Schreiben von dem Veranstalter, dass unser Vertrag trotz Vertragsbestätigung des Reisebüros, sowie des Veranstalters Neckermann, ungültig erklärt worden sei. Also eine einseitige Willenserklärung von Seiten des Veranstalters. Wir haben auch schon eine Anzahlung geleistet und irgendwie ist es schon spassig, dass es sich hier trotz explizider Vertragserklärung, um einen EDV Eingabefehler handeln soll. Wenn uns das passiert ist, dann ist das vielleicht auch anderen passiert - oder falls nicht, wäre auch das natürlich interessant zu wissen.

    Ich habe eben auch mit einem Herrn der Rechtsschutzversicherung gesprochen und wir versuchen erst einmal eine Klärung über einen Mediator und wir haben auch Deckungszusage erhalten für einen eventuellen Prozess. 

    Allerdings, falls noch mehr Menschen sich "über den Tisch gezogen" fühlen, könnte man gewiß mehr erreichen, wenn man sich zusammenschließt. 

    Freue mich auf feedback.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1335453558000

    ...und was soll dieser Zusammenschluss mit anderen in der Sache bewirken?

    Ähnliche Fälle wurden im Forum bereits mehrfach auch bei anderen Veranstaltern geschildert, der Versuch mit einem Mediator könnte möglicherweise zu einem Kompromiss führen, der Klageweg wird vermutlich wenig bringen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1335454907000

    ...und für o.g. Aufrufe zum Zusammenschluß (in Deutschland gibt es übrigens auch keine Sammelklagen) steht das Forum i.d.R. auch nicht (oder nur nach vorheriger Absprache) zur Verfügung.

    Das "Thema" selbst ist wie bereits von bernhard707 benannt, im Forum schon mehrfach erklärt und aufgearbeitet.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1335457274000

    ...so z.B. an dieser Stelle, so daß wir hier wieder wieder schließen dürfen... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!