• Irene
    Dabei seit: 1091318400000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1181906206000

    Wir haben über ATT, im November,das Mukarnas in der Türkei gebucht.Wir sind 2E+3K(15,12,5Jahre).Am 23.6. soll es losgehen.

    Vor zehn Tagen haben wir ein Schreiben bekommen, da stand:

    zu unserem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, das das Familienzimmer im Hotel Mukarnas nur 35qm groß ist, und somit kann es leider etwas eng für 5 Personen werden.

    Sie können selbstverständlich im Zimmer bleiben, doch es werden keine Reklamationen akzeptiert.

    Wenn Sie die Zimmergröße akzeptieren, bleibt der Vorgang so bestehen, ansonsten ist eine kostenlose Umbuchung auf ein anderes Hotel zum Katalogpreis selbstverständlich auch möglich.

    Wir haben das so nicht akzeptiert.Das Reisebüro sagte uns wir

    geben das weiter und sobald wir was neues Wissen melden wir uns.

    Es ist weiter nichts Passiert.Mein Mann rief gestern an und das Reisebüro sagte :wir sind in den kleinen Zimmer untergebracht.Es tut denen Leid die können da nichts machen.

    Ja, und nun?

    Müssen wir uns damit abfinden?

    Gruß

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1181906528000

    Hallo Irene,

    kommt denn kein anderes Hotel in Frage? Wenn nein, dann laß doch bitte mal auch prüfen, ob eventuell auch eine Umbuchung auf ein Öger Tours Hotel möglich ist. Es ist ja die gleiche Firma mit den gleichen Flugkontingenten.

    Ist das Zimmer denn auch anders aufgeteilt oder nur kleiner?

    Viele Grüße

    Berthold

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2691
    geschrieben 1181908200000

    Att sagt:

    Familienzimmer besteht aus einem großen Schlafraum mit Doppelbett, ein Einzelbett, ein Schlafsofa und eine Sitzecke.

    35qm halt ich schon groß für nur einen Raum.

    Hatte man euch den was anderes zugesagt?

  • Irene
    Dabei seit: 1091318400000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1184080225000

    Hallo

    wir sind seid Samstag wieder zurück.

    Wir hatten ,auf den Vorschlag von Öger Tours , in das Hotel Leodikya umgebucht.Als wir am Flughafen waren sagte man uns ,dass das Hotel Leodikya überbucht ist.Wir wurden in dem Hotel Long Beach untergebracht.

    Das Hotel ist eine große Anlage.Durch die Anlage(2m hinter den Pool) geht die Schnellstraße.Die Animation für die 15 Jährigen fehlte.Wir fühlten uns dort nich sehr wohl.Nach 9Tagen konnten wir in ein anderes Hotel wechseln.

    Kann man Schadensersatz fordern?

    Gruß

    Irene

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1184080588000

    Nein, denn Ihr seit auf das neue Angebot - anderes Hotel als gebucht - eingegangen.

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4316
    Verwarnt
    geschrieben 1184080842000

    @Irene sagte:

    Hallo

    wir sind seid Samstag wieder zurück.

    Wir hatten ,auf den Vorschlag von Öger Tours , in das Hotel Leodikya umgebucht.Als wir am Flughafen waren sagte man uns ,dass das Hotel Leodikya überbucht ist.Wir wurden in dem Hotel Long Beach untergebracht.

    Das Hotel ist eine große Anlage.Durch die Anlage(2m hinter den Pool) geht die Schnellstraße.Die Animation für die 15 Jährigen fehlte.Wir fühlten uns dort nich sehr wohl.Nach 9Tagen konnten wir in ein anderes Hotel wechseln.

    Kann man Schadensersatz fordern?

    Gruß

    Irene

    Irene,

    bei LONG BEACH hätten sämtliche Alarmglocken bei dir läuten müssen.

    Im Türkeiforum wurde über dieses "Hotel" monatelang heftigst gestritten.

    Nicht mitbekommen ?

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1184081083000

    Hallo,

    Ich denke schon, daß Ihr reklamieren könnt, da ja eine weiter Umbuchung vor Ort erfolgte. Das Long Beach habt Ihr so nicht gebucht, und hättet es wahrscheinlich auch nicht gebucht. Außerdem kommt der zeitverlust durch den Umzug hinzu.

    Die letztendliche Hoteländerung hat ja nichts mehr mit der akzeptierten Umbuchung zu tun.

    Gruß Berthold

  • Irene
    Dabei seit: 1091318400000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1184240921000

    @Thorben-Hendrik sagte:

    Nein, denn Ihr seit auf das neue Angebot - anderes Hotel als gebucht - eingegangen.

    Hallo,

    was hätten wir den machen sollen?Wir haben uns schon am Flughafen mit

    Öger unterhalten.Die Frau meinte sie kann nichts machen.Am nächsten Tag sind wir zum unserem Reiseleiter.Der sagte auch ,es tut ihm leid momentan ist alles ausgebucht.

    @wiener-michl

    Nein,leider habe ich nichts mitbekommen

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1184244353000

    Vertrag vor Ort kündigen und auf abreise bestehen ......und ganz schnell wird ein Zimmer frei sein, weil man einen weniger anstregenden Gast dann umbucht oder es gibt eine besseres Ersatzangebot ......

    Wenn man auf den Vorschlag der netten Dame am Flughafen eingeht, hat man hinterher keinerlei weitergehende Ansprüche....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!