Gebuchtes Hotel wird geschlossen! Ersatz Hotel nicht gleichwertig !!!!!!

  • buschi
    Dabei seit: 1128816000000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1211713874000

    Hallo, wir haben heute von unserem Veranstalter bekommen dass unser gebuchtes Hotel(Österreich) geschlossen wird. Als alternative bieten sie uns ein anderes Hotel an mit gleichen Leistungen. Dieses Hotel hat aber zB kein Schwimmbad was wir extra ausgesucht hatten. Wir können wenn wir dieses Hotel nicht nehmen was sie uns anbieten auch selber eins suchen aber dann zu den jetzigen Katalogpreisen. Unser Hotel hatten wir mit FB gebucht. vielleicht kann uns einer helfen da der Veranstalter uns ja nur 3 Tage Zeit gibt. Können wir von der Reise zurücktreten oder ein gleichwertiges Hotel zum gleichen Preis verlangen ??

    Vielen Dank !!!!

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1211721774000

    Von der Reise zurücktreten kannst Du auf jeden Fall, ansonsten bleiben noch alternative Hotels aus dem Sortiment dieses Veranstalters. Hat er aber vor Ort kein Hotel mehr, welches z.B. aufgrund des fehlenden Schwimmbades als "gleichwertig" einzuschätzen wäre, hast Du Pech.

    Ein höherwertigeres Hotel oder z.B. ein Haus aus den Programmen der Mitbewerber wird Dir der Reiseveranstalter nicht anbieten müssen.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1211733238000

    @buschi

    Das Angebot, selbst ein Alternativangebot zu suchen und zu benennen,

    ist ja schon mal ein Beginn. Allerdings ist es dann Verhandlungssache,

    wer die Zusatzkosten zu tragen hat. Wenn das Preis-/Leistungsverhältnis

    gemessen am gebuchten Hotel zum Frühbuchertermin ähnlich dem

    jetzigen war, keine Diskussion. Die Zusatzkosten kann der Veranstalter

    seinem Vertragspartner weiterleiten. Nicht Eure Sache.

    Letztlich wird das Hotel und stellvertretend Euer Vertragspartner vertragsbrüchig und will den Vertrag nicht erfüllen.

    Schreibt erst mal zurück, daß ihr mindestens 1 Woche für die

    Auswahl eines neuen Hotels benötigt und sie dann entsprechende

    Vorschläge bekommen. Nicht unter Zeitdruck handeln, ist ein

    schlechter Ratgeber. ( Gilt natürlich nur, wenn die Reise nicht kurzfristig ist )

    Ihr habt die besseren Karten.

    Vielleicht gibt es auch günstige Alternativen bei anderen Veranstaltern,

    so daß - und nur dann - eine Aufhebung des Vertrages Sinn macht.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!