Frage zu meinen Rechten bei selbst zusammengestellten "Transitflügen"

  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1187606726000

    Ich muss im November von NRW nach Brünn in der tschechischen Republik.

    Leider gibts aus NRW keinen Direktflug dorthin. Ich fliege daher morgens um 10 Uhr mit Ryanair von Weeze nach Stansted (bei London), habe dann, wenn alles pünktlich läuft, 3 Stunden und 30 Minuten Zeitdifferenz bis zum Weiterflug nach Brünn.

    Auf der Rückreise zwei tage später ist die Differenz zum Anschlussflug 2 Stunden + 25 Minuten. Eigentlich sollte das doch alles ausreichen.

    Frage an euch, insbesondere an Mosaik: welche Rechte habe ich wenn ich durch Verspätung der jeweils ersten Flüge meine Anschlussflüge verpasse?

    Solche Transitflüge konnte ich bei Ryanair ja online nicht buchen, sondern habe jeweils hin und zurück von Weeze nach Stansted und hin und zurück und von Stansted nach Brünn in zwei getrennten Buchungen vorgenommen.

    Soll ich Ryanair per e-mail schonmal im voraus darauf aufmerksam machen wie wichtig die Pünktlichkeit meiner Erstflüge sind oder würde eine solche e-mail ungelesen im "Papierkorb" landen?

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4431
    Verwarnt
    geschrieben 1187607200000

    @olli_o2 sagte:

    Soll ich Ryanair per e-mail schonmal im voraus darauf aufmerksam machen wie wichtig die Pünktlichkeit meiner Erstflüge sind oder würde eine solche e-mail ungelesen im "Papierkorb" landen?

    Davon ist stark auszugehen.

    Und btw olli, die Flüge sind sowas von kompliziert und zeitaufwendig, da hättest du auch Auto oder Bahn in Erwägung ziehen können.

    Lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1187608015000

    Wenn die Terminierung so wichtig ist hätte ich nen ordentlichen Linienflug genommen ...

    Rechte bei Ryanair? Es sind 2 gesonderte Flüge. Wenn du in Stansted nicht bist um nach Brünn einzuchecken ist das dein persönliches Pech. Rechte - KEINE.

    Ganz ehrlich, da muss ich dem Schnitzelfreund echt mal zustimmen, Auto oder die Bahn wäre da allemal die bessere Alternative!

    Saluti Tom

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1187608465000

    Ryanair bietet keine Umsteigeverbindungen an und weist ausdrücklich

    darauf hin:

    "Ryanair übernimmt keinerlei Garantie für das Erreichen von Anschlussverbindungen und folglich keine Haftung für etwaige Verluste oder Kosten, die durch das Versäumen einer Anschlussverbindung entstehen können."

    Das Risiko ist also alleine auf Deiner Seite - kann alles prima laufen.

    Im Zweifelsfall mußt Du die Reise in London auf dem Hin-/Rückflug

    abbrechen. Oder neue(s) Ticket (s) erwerben. Kann dann so kurzfristig

    recht teuer werden.

    Eine weitere Variante/Nonstopverbindung wäre

    Dortmund - Prag mit Easyjet + Mietwagen gewesen.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1187638875000

    Erstmal danke für die Antworten, obwohl sie ja nicht sehr positiv für mich sind.

    Also, ich besitze kein Auto und habe nie einen Führerschein gemacht, daher fielen beide Autovarianten schon mal aus.

    Einen Linienflug konnte bzw. wollte ich mir nicht leisten, da es ja eine private Reise ist, die mir kein Arbeitgeber bezahlt. Eben weil die Sache dadurch ja bezahlbar war, fliege ich ja mit 4 Ryanair-Flügen.

    Per Bahn von Duisburg nach Brünn und zurück hätte pro Reise etwa 7 Stunden länger gedauert bei etwa gleichem Preis für die beiden Zugfahrten wie die 4 Ryanair-Flüge zusammen.

    O.k., ich hätte Nachtzüge nehmen können und damit eine Nacht in der Pension in Brünn gespart. Das hätte man also quasi "aufrechnen" können.

    Für dieses mal hat aber die Fliegerei bei mir den Zuschlag bekommen, da die Wahrscheinlichkeit dass die Tarifverhandlungen bei der Bahn ja bis November keinen Abschluss gefunden haben und die Lokführer der Bahn im November dann streiken könnten, genauso vorhanden ist, wie die Wahrscheinlichkeit dass ich durch Flugverspätungen von Ryanair meine Anschlussflüge verpasse.

    Drückt mir bitte die Daumen alles alles gutgeht.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1187640932000

    Halo Olli,

    Dir ist schon klar, daß Du in Stansted komplett neu einchecken mußt?

    Heißt also zumindest für den Rückflug, daß Dir selbst pünktliche Flüge nicht unbedingt etwas nützen werden. Landung + Gepäckausgabe + vorab Eincheckzeit (40 Minuten). Sollte also die Gepäckausgabe (falls Koffer mitgeführt werden) etwas länger duaern und die Schlange vor dem Check Inn in London etwas länger sein, so hast Du selbst dann schon Schwierigkeiten!

    Ich wünsche Dir viel Glück, denn du wirst es vermutlich brauchen.

    Mein Vorschlag als Reisebüro an meine Kunden wäre folgender gewesen:

    Flug nach Wien und von dort in eineinhalb bis zwei Stunden mit dem Zug nach Brünn! Geht garantiert schneller und klappt bei richtiger Planung ebenfalls äußerst sicher. Vermutlich wäre es auch noch billiger gewesen.

    Gruß

    Berthold

    p.s. Rechte bei Verspätungen auf andere Anschlussflüge hast Du übrigens keine!

  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1187689929000

    @ADEgi. Danke für deine Sorge um mich.

    Wie ich schon schrieb: auf meiner Rückreise ist die die Differenz 2 Stunden 25 Minuten.

    In London-Stansted hätte ich spätestens eine halbe Stunde nach Landung mein Gepäck, denn in Stansted ist stets die schnellste Gepäckausgabe, die ich je erlebt habe.

    Ich hätte dann also immer noch fast 2 Stunden zum Check-Inn.

    Aber da ich natürlich ich auch deine Gedankengänge hatte, habe ich mir gedacht, nehme ich wieder meinen großen Rucksack mit, der bisher immer als Handgepäck durchging und quetsch meine Sachen für 2 Tage dort rein und habe dann bei Buchung 0 Gepäckstücke angegeben, und dann steht da "online-check-in, Bevorzugte Behandlung".

    Daher direkt mal eine Frage an euch, was bedeutet das?

    Wie mache ich dieses online-check-in?? Dann kann ich ja auch wieder noch eine Menge Zeit sparen?

    Flug nach Wien und Weiterfahrt mit dem Zug und alles zurück wäre preislich auch etwa gleich teuer, aber wegen der Flugzeiten noch schlechter gewesen.

    Man muss ja zusätzlich bedenken dass man vom Flughafen Schwechat ja erst auch erst noch zum Wiener HBF müsste, um von dort den Zug nach Brünn zu nehmen und das gleiche für die Rückreise.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1187692197000

    @olli_o2 sagte:

    @ADEgi. Danke für deine Sorge um mich.

    Aber da ich natürlich ich auch deine Gedankengänge hatte, habe ich mir gedacht, nehme ich wieder meinen großen Rucksack mit, der bisher immer als Handgepäck durchging und quetsch meine Sachen für 2 Tage dort rein und habe dann bei Buchung 0 Gepäckstücke angegeben, und dann steht da "online-check-in, Bevorzugte Behandlung".

    Daher direkt mal eine Frage an euch, was bedeutet das?

    Wie mache ich dieses online-check-in?? Dann kann ich ja auch wieder noch eine Menge Zeit sparen?

    Schau mal hier

    lg

    holzwurm

  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1187695404000

    @holzwurm sagte:

    Schau mal hier

    lg

    holzwurm

    vielen Dank. Für den Sonntag klappt es bei mir dann leider auch nicht, da ich ja am Freitag von zu Hause aus zum Flughafen Weeze fahre und man erst 2 Tage vorher den online-check-in machen kann.

    Zu Hause habe ich nämlich keinen Drucker, sondern nur im Büro. Kann ich also am Mittwoch oder Donnerstag schon mal die beiden check-in für den Freitag ausdrucken.

    Aber auf der Hinreise habe ich ja eine Stunde länger mehr Luft zwischen den beiden Flügen. Vielleicht finde ich ja am Ryanair-Schalter am Stansted-airport eine nette Bedienstete, die mir auch für den Rückflug schon die Boardingcard ausdruckt und wenn sie ganz lieb und online ist, kann sie ja dann für mich auch schon online die Boardkarte für den Rückflug in Brünn ausdrucken.

    Muss ich mal meinen Charme spielen lassen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!