• carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1233429124000

    Ich weiss nicht ,ob dier Fall unter Reiserecht oder Ausländerrecht fällt.

    Aber folgendes:

    Wenn ich in DE eine Reise nach Agypten für 4 PERs buche und 2 PERsonen davon in Russland leben, ist es dann möglich, dass diese 2 Personen ,die ja normalerweise für den Aufenthalt in DE ein Visum bräuchten, nach DE fliegen und dann hier mit uns in den Flieger nach Agypten steigen. Allerdings liegt zw deren Ankunft und unseren gem. Abflug ca 1 Tag.

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1233443996000

    Hallo Carlos,

    ohne jegliche rechtliche Grundlage würde ich aus dem Bauch heraus sagen, dass sie für Deutschland ein Visum benötigen (die beiden Passagiere halten sich ja nicht nur im Transitbereich des Flughafens auf, sondern verlassen ihn, Zeitraum dürfte hier egal sein). Eventuell brauchen die beiden sogar ein weiteres Visum für Ägypten? Habe da keine Ahnung.

    Solltest dich da aber VOR der Buchung ganz genau erkundigen, und zwar bei den richtigen Stellen, z.B. evtl. Zoll, Bundesgrenzschutz.

    LG

    Sandy

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1233514979000

    Hallo,

    das mit dem Zoll / Bundespolizei hatte ich auch gedacht. Doch die dort erst kürzlich erhaltene Auskunft war falsch! Daher bitte die russischen Urlauber sich direkt bei der deutschen Botschaft / dem Konsulat vor Ort zu erkundigen.

    Auch ich würde zu einem Visum tendieren.

    Gruß

    Berthold

  • carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1233575394000

    geht es auch mit einem sog. Transitvium??

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1233575778000

    Sag mal, kannst Du nicht lesen :frowning:

    Es steht doch hier im Thread schon alles was Du wissen mußt. ;)

    @sandy sagte:

    Solltest dich da aber VOR der Buchung ganz genau erkundigen, und zwar bei den richtigen Stellen

    @ADEgi sagte:

    Daher bitte die russischen Urlauber sich direkt bei der deutschen Botschaft / dem Konsulat vor Ort zu erkundigen.

    Das Forum ist nicht die richtige Stelle und solche Fragen fundiert und rechtsverbindlich klären zu lassen. Und bei einer solchen Reise geht´s ja schon um ein paar Euro, gell?

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1233579007000

    @CaptainJarek

    sag mal, bist Du hier der Forumswächter oder soetwas ?

    Wenn Du "schlauer Reisebürofuchs" nicht Bescheid weisst, dann halte Dich einfach zurück und schreibe keine blöden Kommentare

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1233582994000

    Was ist denn so schwer daran beim Konsulat nachzufragen?

    Captain Jarek hat absolut recht. Eine rechtskräftige Auskunft kannst Du in dem Fall nur bei den entsprechenden Stellen nachfagen.

    Mein "Halbwissen" ;) Transitvisas gelten je nach Land von 24 Std bis 5 Tage Aufenthalt im Transitland.

    Wenn ich daran denke, welchen Aufwand wir an Unterschriften, Gebühren etc. für vier Tage Sankt Petersburg haben, ist der Aufwand in der entgegengesetzten Richtung auch gerechtfertigt.

    LG mirius

  • carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1233583320000

    Weil 1. (und das ist meine ERFAHRUNG) Botschaftmitarbeiter in den Ostblock-Staaten meist gern absichtlich falsche Auskünfte erteilen und daher die Richtigkeit der Auskünfte nicht gewährleistet ist und 2. ist aber der Aufwand für ein "normales Visum extrem hoch und zusätzlich gibts überhaupt keine Garantie, dass ein Visum erteilt wird.

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1233583329000

    @carlosCB sagte:

    @CaptainJarek

    sag mal, bist Du hier der Forumswächter oder soetwas ?

    Wenn Du "schlauer Reisebürofuchs" nicht Bescheid weisst, dann halte Dich einfach zurück und schreibe keine blöden Kommentare

    also blöd kann man den kommentar vom captain aber nicht nennen. er hat dir nur die relevanten stellen noch einmal zusammen gefasst.

    wie wäre es denn mal mit einem "danke" anstatt hier rum zu moppern.

    oder glaubst du, dass man auf diese art und weise noch hilfreiche antworten bekommt?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1233583510000

    und was ist das ?

    zitat:

    Sag mal, kannst Du nicht lesen

    Es steht doch hier im Thread schon alles was Du wissen mußt.

    zitat ende

    wenn alles drin stehn würde, würd ich nicht nachkaken

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!