• Ingsimaus
    Dabei seit: 1205452800000
    Beiträge: 201
    geschrieben 1678173020870 , zuletzt editiert von Ingsimaus

    Hallo,

    ich musste aus Krankheitsgründen einen Thai Flug, gebucht über Booking com, stornieren.

    Wir hatten einen non refundable Flug gebucht.

    Jetzt teilte mir meine Versicherung mit, dass wir die Steuern und Gebühren bei der Fluggesellschaft, hier Thai, zurückfordern

    sollen.

    Lt. § 648 BGB wäre die Fluggesellschaft dazu verpflichtet.

    Diese verweist mich an Booking com. Booking.com wiederum verweist mich an Thai.

    lt. Auskunft der Versicherung müsste ich mich an Thai wenden.

    Was soll ich nun tun?

    Ich brauche diese Abrechnung um von der Versicherung den Restpreis des Fluges zu erhalten.

    Ich buche normalerweise immer bei der Fluggesellschaft direkt. Dieser Flug ging aber ab Indien und wäre über Indien auch abgewickelt worden.

    Das wollte ich vermeiden.

    Vielleicht weiß jemand Rat.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 57759
    geschrieben 1678178896866

    Selbstverständlich sind Steuern und Gebühren vom LFU zu erstatten und nicht vom Vermittler.

    Im Netz findest du entsprechende Musteranschreiben für die Forderung.

    Leider ist die Thai kein SÖP Mitglied, sonst hättest du dich an diese Stelle wenden können. Im Zweifel gibt es jedoch auch eine Schlichtungsstelle vom Bundesministerium Justiz und Verbraucher.

    Aber versuche es zuerst mit einem Anschreiben gem. der verfügbaren Muster.

    Mod per HC für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter
  • Ingsimaus
    Dabei seit: 1205452800000
    Beiträge: 201
    geschrieben 1678196310868

    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Ich habe ein Anschreiben gefunden und werde mich an Thai nochmal wenden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!