• OliverZapf
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 262
    geschrieben 1180182092000

    Wie ist das eigentlich? Wenn man z.B. in der Türkei ist und wegen Erdbeben zurückreisen muss, gibt es Rückerstattung oder ist das eigenes Risiko??

  • 2007
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 140
    gesperrt
    geschrieben 1180182691000

    hatten das pech im herbst 1999 in marmaris ein erdbeben erlebt zuhaben.

    sind dann abgereist und haben von neckermann 45 % erstattet bekommen.

    für nicht genutzte leistungen.

  • netsrot80
    Dabei seit: 1149292800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1180187795000

    Dann muss das Erdbeben aber schon sehr sehr stark gewesen sein wenn man das Hotel und deren großräumige Umgebung nicht mehr nutzen kann.

    Haben vor 2 Jahren in der Türkei, an der Ägais, 3 Erdbeben um die 6.0 gehabt, da ist nichts passiert, die Hotels müssen meines Wissens mindestens 9.0 aushalten.

    Einige Hotelgäste meinten dann nach dem zweiten Erdbeben in eine andere Ecke der Türkei zu wollen, der RV hat diese dann ca 50 Kilometer weiter gebracht, bei nem richtigen Beben helfen aber die 50 KM auch nicht wirklich.

    Also RV war kulant in bezug auf Umbuchung aber das deren Gäste gleich nach Hause mussten da hätte sicherlich noch viel passieren müssen.

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub **** und ab dem 9.5.15 im neuen One Resort AquaPark in Monastir :-)
  • Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1180193789000

    @netsrot:

    ihr habt ein Beben de Stärke 6.0 miterlebt???? und da ist nichts "kaputt gegangen"?

    ´Tschuldigung wenn ich nachfrage, aber dachte immer, dass Erdbeben der Stärke 6.0 doch schon recht heftig ausfallen.

    Kann mir auch nicht vorstellen, dass die Hotels eine Stärke bis zu 9.0 aushalten müssten, oder liege ich da falsch?

    Grüße

    Püppi

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1180195262000

    Ich kann mir das auch nicht vorstellen das bei einen Erdbeben der Stärke 6.0 überhaupt nichts zu Bruch gegangen ist. Und ich kann mir auch nicht vorstellen das die meisten Hotels in der Türkei nach einen Erdbeben der Stärke 8.0-9.0 überhaupt noch stehen. Die Bauweise der Hotels ist ja nicht gerade die Stabielste.

    LG Matze

  • 2007
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 140
    gesperrt
    geschrieben 1180195486000

    @'netsrot80' sagte:

    ........ die Hotels müssen meines Wissens mindestens 9.0 aushalten.

    in der türkey bei den vorschriften???

    stärke 9 ist noch nie gemessen worden

    Stärke 1-2: nur mit Messinstrumenten nachweisbar

    Stärke 3: nur nahe am Bebenherd spürbar

    Stärke 4-5: ca. 30 Kilometer um das Bebenzentrum herum spürbar, manchmal kleinere Schäden

    Stärke 6: mittleres Beben, es sind Todesopfer und deutliche Gebäudeschäden möglich

    Stärke 7: starkes Beben mit manchmal katastrophalen Schäden

    Stärke 8: sehr schweres Beben

    Stärke 9 und höher: bisher nicht gemessen!

  • Punktsieben
    Dabei seit: 1163376000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1180199703000

    Hallo, wir haben 2004 auf Kos im Hotel Sun Palace "nur" die Ausläufer eines Erdbebens in der Türkei miterlebt. Morgens um 6.00 Uhr kam aus der Ferne ein Donnern und Rumoren und zog sich durch das Hotel dann wieder in die Ferne in anderer Richtung. Um 8.00 und ca. 16.00 Uhr wiederholte sich das. Die Rezeption und Kellner meinten:" Ja das war ein Erdbeben in der Türkei der Stärke 6, aber das ist jetzt wieder vorbei" und damit war das Beben abgetan. Für Uns und einige Urlauber war es noch einige Tage Gesprächsstoff. Einige wollten sogar draussen schlafen, aber dann war es auch wieder vergessen.

    Allen ein schönes Pfingsfest

    Ulli

  • netsrot80
    Dabei seit: 1149292800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1180204559000

    Es kann auch sein daas es "nur"5,8 waren, in unserem Hotel hat zwar einiges gewackelt aber es ist nichts, oder wenn überhaupt nur n paar Kleinigkeiten, zu Bruch gegegangen.

    Das mit den 9,0 hat man uns so erzählt, vielleicht auch um einge Leute zu beruhigen, ist also meinerseits nicht nachrecherchiert.

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub **** und ab dem 9.5.15 im neuen One Resort AquaPark in Monastir :-)
  • gummiadler
    Dabei seit: 1143504000000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1180206154000

    schaut mal da rein http://www.emsc-csem.org/index.php?page=home, Erdbeben der Stärke 5 z.B. sind relativ häufig.

    Im Frühjahr 2006 hat es eine ganze Serie solcher Beben in der Umgebung von Zakynthos gegeben(Stärke 5 und darüber). Als wir dann Ende Mai dort waren konnten wir absolut nirgends Schäden feststellen.

    Das mit der Bebensicherheit der Gebäude bis Stärke 9 habe ich auch gehört und wenn ich mir die Bauweise der Häuser in Griechenland ansehe, glaube ich das auch. Schon bei kleinsten Häusern werden Unmengen von Betoneisen verbaut. Schaut z.B. dieses Bild an http://devel.pw-internet.de/images/cms/v2.jpg

    Dass trotzdem etwas passieren kann, kann man aber glaube ich nie ausschließen.

    fG

    Robert

    Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird !!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!