• TinaB27.07
    Dabei seit: 1381017600000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1473864179000

    Hallo zusammen,

    im Oktober fliege ich mit meinen Kindern für eine Woche nach Mallorca.

    Da wir getrennt sind, kommt der Papa nicht mit. Er ist aber sorgeberechtigt und die Kinder haben seinen Nachnamen (nicht meinen).

    Um Problemen bzw. dem Verdacht der Kindesentführung aus dem Weg zu gehen, will ich folgende Unterlagen mitführen:

    - Kinderreisepässe

    - Einverständniserklärung vom Vater (ein mehrsprachiges Formular vom ADAC)

    - kopierte Vorderseite vom Ausweis des Vaters

    Reicht das den spanischen Behörden bzw dem Flughafenpersonal oder fehlt noch etwas?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Tina

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5835
    Verwarnt
    geschrieben 1473976823000

    Wenn Du noch was mitnehmen willst, dann die Geburtsurkunden in Kopie, denn da steht die Mama immer drauf, der Erzeuger nicht immer  ;)

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • TinaB27.07
    Dabei seit: 1381017600000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1474013632000

    Danke Frankenstephan, das ist ein guter Tipp.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!