• TheNighty
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1187891933000

    Wir haben am 16.08.2007 über ein Internet-Portal eine Reise in die Türkei gebucht. Da wir mit unserer Tochter uns nicht ein Zimmer teilen möchten, haben wir bewusst nach Familienzimmern gesucht.

    Unsere Wahl fiel dann auf eine Neckermann-Reise für 14 Tage. Da in der Übersicht allerdings 1 Kindfestpreis-Zimmer stand und wir uns nichts drunter vorstellen konnten, habe ich vor Abschluss des Vertrages bei der entsprechenden Hotline angerufen und gefragt. Die Mitarbeiterin fand die Bezeichnung auch 'witizg' und schlug für uns nach. Sie bestätigte uns, dass es ein Familien-Zimmer sein.

    In der Buchungsbestätigung stand dann wieder dieses Wort "Kinderfestpreis-Zimmer". Hierüber wunderten wir uns dann natürlich nicht.

    Als ich heute die Rechnung bekann und las, dass wir ein DZ mit Beistellbett gebucht haben sollten, traf m ich der Schlag. Ich habe mich sofort mit dem Internetportal in Verbindung gesetzt und wurde prombt an die nächste Stelle verwiesen, die aber gleich sagte, dass in deren Unterlagen das als Doppelzimmer gebucht ist. Ich sollte doch mal schnell die Buchungsbestätigung schicken und dann innerhalb einer Stunde eine Rückmeldung erhalten. Mittlerweile sind es 7h ohne Reaktion.

    Wie seht ihr das Problem?

    Gruß Arne

    PS Den Namen der Mitarbeiterin habe ich selbstverständlich nicht notiert.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1187900181000

    Versuche umzubuchen...da es teurer wird, entstehen keine Umbuchungs

    gebühren...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12464
    geschrieben 1187912377000

    Hallo Arne, darf ich fragen in welches Hotel die Reise gehen soll. Wir hatten auch Ärger mit dem gebuchten Familienzimmer. Wurde uns sogar bestätigt, aber vor Ort bekamen wir keines. Gruß

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • TheNighty
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1187912632000

    Hallo Hogit,

    hierbei handelt es sich um das Grand Seker, es hat FZ aber scheinbar wussten beider Hotline die Mitarbeiter nicht, wie es gekennzeichnet war ;(

    Achso und die Reaktion innerhalb einer Stunde lässt noch immer auf sich warten.

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1187973703000

    Mir ist aber jetzt eines nicht ganz klar:

    Man wollte ein Familienzimmer buchen.

    Wie war die Beschreibung von diesem Zimmer?

    Ein Familienzimmer kann sein...

    ... ein Zimmer = ein Raum, mit drei oder vier Betten

    ... zwei Zimmer = ein Raum optisch geteilt oder echte zwei Räume mit Türen

    Daher ist für mich bei Buchung eines Familienzimmers ein Doppelbett mit Zusatzbett, wenn es so in der Beschreibung stand, ein Familienzimmer.

    Wie geschrieben, ich seh da nicht ganz klar in der Fragestellung

    Peter

  • TheNighty
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1187974696000

    Wir wollten ein Familienzimmer buchen, es stand im Internet, 1-Kinderfestpreis-Zimmer, darunter konnten wir nichts uns vorstellen. Deshalb haben wir angerufen und es wurde bestätigt, dass es ein Familienzimmer ist, welches dann aber den Buchungsunterlagen, die mit der Post kamen, widersprach.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1187976028000

    @TheNighty sagte:

    Wir wollten ein Familienzimmer buchen, es stand im Internet, 1-Kinderfestpreis-Zimmer, darunter konnten wir nichts uns vorstellen. Deshalb haben wir angerufen und es wurde bestätigt, dass es ein Familienzimmer ist, welches dann aber den Buchungsunterlagen, die mit der Post kamen, widersprach.

    Mosaik hat doch schon geschrieben: Ein Familienzimmer kann auch ein größeres Doppelzimmer mit Extrabett oder Sofa für 3 Personen sein.

    Was steht denn in der Hotelbeschreibung unter Familienzimmer, schon mal nachgesehen?

  • TheNighty
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1188151667000

    Das sollte aber nicht der Fall sein, wenn man sich telefonisch vorher informiert. Ist mittlerweile aber auch gleich, wir haben das Upgrad gebucht. Von der schnellen Antwort per Mail habe ich bisher noch nichts gehört.

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1188232257000

    @TheNighty sagte:

    Das sollte aber nicht der Fall sein, wenn man sich telefonisch vorher informiert.

    Ist nicht gut sowas... denn im Streitfall gilt die Buchungsgrundlage. Ein Gespräch bzw. dessen Inhalt nachweisen, wird meist nicht möglich sein. Der Gegenüber kann aber auf einen Katalog oder Internetseite verweisen.

    Kinderfestpreis: Veranstalter gewähren bei mindestens zwei Erwachsenen (selten bei mindestens einem) einen oder mehrere Kinderfestpreise im Zimmer der Eltern. Sofern nicht eben in der Beschreibung angeführt ist, dass bei zwei Erwachsener der oder die Kinderfestpreise in zwei Zimmern mit Verbindungstüre oder durch optische räumliche Trennung gewährt werden.

    Weder Kinderfestpreise noch der Ausdruck Familienzimmer garantieren von vorne herein zwei Zimmer.

    Dies als Hinweis für zukünftiger "Familienzimmerbucher".

    Gruß

    Peter

  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12464
    geschrieben 1188321505000

    Wir hatten ein Familienzimmer, ausgeschrieben mit 2 Räumen mit Verbindungstüre gebucht. Trotzdem bekamen wir im Hotel ein Doppelzimmer mit 1 Doppelbett, 1 Einzelbett und einer viel zu kleinen Couch. Abhilfe war laut Reiseleitung nicht möglich, weder ein anderes, noch ein zusätzliches Zimmer oder ein anderes gleichwertiges Hotel. Nun haben wir zu hause angekommen gleich schriftlich reklamiert, bin mal gespannt wie lange das dauert und was dabei rauskommt!?! Viele Grüße

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!