• kieselstein1
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1186776079000

    Hallo

    ich habe bei Berge und Meer eine Reise gefunden, die mir gefallen hat. Sie ist aus dem Winterkatalog 2007/2008. Auf dem Titelbild steht 3 % Frühbucher bis zum 30.09. Also bin ich zum Reisebüro meines Vertrauens und fragte ob die Reise zu den gleichen Bedingungen wie im Kataög zu buchen sei. Kein Problem. Heute kam die Reisebestätigung und es fehlte der Frühbucher (fast 100 Euro). Das Reisebüro ist per Mail informiert. Ein Anruf bei Berge und Meer ergab, dass bei Buchung im Reisebüro kein Frühbucher möglich sei.

    Ist Der veranstalter im Rech?

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1186776648000

    Interessanter Fall.

    Da werden Reisebüros schon vom Markt abgekoppelt.

    Das, was man vermutlich an Vermittlungs-Provision einspart, gibt man

    dem Kunden bei Direktbuchung teilweise weiter und verdient wahr-

    scheinlich unter dem Strich noch etwas mehr bei diesem Vertriebsweg.

    Das ist ja ähnlich wie bei Lufthansa, wo die Reisebüros noch

    eine Service-Charge berechnen müssen, um überhaupt

    irgendeinen Verdienst zu haben.

    Gehört Berge und Meer nicht zum TUI-Konzern?

    PS: Zu Deinem Problem - bei Abweichung der Reisebestätigung

    kannst Du zurücktreten. Wenn aber das Reisebüro meint,

    genau so wie bestätigt wäre gebucht worden und Du hast

    das unterschrieben, dann geht das nur auf Kulanz.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1186789042000

    Besser wäre gewesen, Du hättest die 3% auf der Anmeldung vermerkt....aber frage mal nach, vielleicht ist es ja auch nur ein Versehen....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • kieselstein1
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1186831242000

    Ich habe gestern noch bei B&M angerufen. Es ist kein versehen. 3% Frühbucher nur bei Direktbuchung. Für Buchung im reisebüro gilt das nicht

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1186831663000

    @kieselstein1 sagte:

    Ich habe gestern noch bei B&M angerufen. Es ist kein versehen. 3% Frühbucher nur bei Direktbuchung. Für Buchung im reisebüro gilt das nicht

    Dann sollte es auch so auf oder in dem Katalog stehen, ansonsten kannst Du den Reiseveranstalter wegen irreführender Werbung packen und er muß Dir dann die 3 Prozent gewähren.

    Er kann nämlich nicht im Katalog nur mit 3 Prozent Frühbucher werben und hinterher sagen ätschibätsch, die gibt es nur bei Onlinebuchung. Wenn dann muß bereits im Katalog stehen, daß es die 3 Prozent Frühbucher nur bei Onlinebuchung gibt.

    Bitte prüfe dies. Sollte es so sein, dann ist der RV der Dumme und nicht der Kunde.

    Schau mal hier.

    Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb

    LG

    holzwurm

  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1186834074000

    Ja, Berge & Meer gehört zu TUI.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1186837373000

    Hallo,

    ja Berge und Meer gehört zur TUI und als Reisebüro hat man so seine Mühe mit den Herren in Hannover.

    Hier sehe ich folgende Ansätze: Die Buchung, die das Reisebüro getätigt hat sollte ja mit einer Bestätigung zum entsprechenden Preis sein. Solltest Du einen Auftrag per Mail oder Telefon erteilt haben, dann wirst Du ja einen Reisepreis genannt haben. Falls Du deinem Reisebüro einfach nur gesagt hast: Bucht diese Reise für mich bei Berge und Meer, ohne einen Preis zu nennen, dann hast du vermutlich schlechte Karten.

    Vermutlich wirst Du dich aber mit dem Veranstalter herumschlagen müssen.

    In dem mir vorliegenden Katalog fand ich jetzt keinen Hinweis, daß der Frühbucherrabatt nicht bei Buchung im Reisebüro gelten soll.

    Viele Grüße

    Berthold

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1747
    geschrieben 1186841796000

    Hallöchen, habe auch den Katalog Berge & Meer vor mir liegen.

    Die Frage ist doch jetzt erst mal - wie kommst du zu dem Katalog?? Warst du im Reisebüro "deines Vertrauens" und hast ihn dir geholt? Glaub ich fast nicht - ich habe ihn per Post zugesendet bekommen, weil ich mal vor etlicher Zeit mit Berge & Meer auf Tour war (übrigens im Internet gebucht).

    Mich wundert eher , dass das Reisebüro überhaupt das gebucht hat, Berge &Meer ist Direktanbieter (das sollte selbst einem Reisebüro bekannt sein) und das schreibt er auch sehr deutlich in seinem Katalog auf den Innenumschlagseiten 2 und 3. Da geht es los mit einer dicken fetten Hotline-Nr und dann die Schritte wie man zur Reisebuchung kommt - es gibt 2 Wege lt. Berge&Meer: die Hotline oder das Internet - von Weg übers Reisebüro steht da nichts drin. Es wird vielmehr auf die Vorteile des Direktbuchens in fetter Schrift aufmerksam gemacht..

    Aus meiner Sicht hat hier der Veranstalter weniger falsch gemacht als das Reisbüro - die streichen sich jetzt die Vermittlungsprämie ein - vielleicht die 3 %? Als Lehrgeld abhaken oder vom Reisebüro die Kulanz einfordern.

    Gruß Sylke

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand --- 05/2019 Provence/Frankreich - - 09/2019 Madeira/Portugal - - 10/2019 Baros Maldives - -
  • reisenele
    Dabei seit: 1183766400000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1186843233000

    Hallo, klar ist Berge und Meer ein Direktanbieter. Wir (ich arbeite im Reisebüro) haben eine Agenturnummer von den Veranstalter und können diesen auch buchen. Ich als Reisebüroangestellte wäre auch davon ausgegangen das der Kunde die 3% im Reisebüro bekommt. Ich hätte als Angestellte erst den Preis berechnet und dann angerufen und gebucht. Dann sieht man gleich ob der Preis übereinstimmt. Hast du dir den Preis nicht vorher ausgerechnet???? Dann wäre dir das im Reisebüro doch gleich aufgefallen das da was nicht stimmt.

    Liebe Grüße

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1187228300000

    Das mag sein, daß Berge und Meer ein Direktanbieter ist.

    Trotzdem hat der die Plicht, wenn er über mehrere Buchungskanäle buchbar ist, im Katalog darauf hin zu weisen, daß es diese 3 Prozent nur bei einer Direktbuchung gibt.

    Habe den Katalog vorliegen und es geht nicht hervor. Somit hat der Threaderöffner Anspruch auf die 3 Prozent.

    Lg

    holzwurm

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!