• Bellinghaus
    Dabei seit: 1675756244104
    Beiträge: 12
    gesperrt
    geschrieben 1676018426997

    Guten Morgen.

    Folgender Sachverhalt:

    Kunde bucht Pauschalreise für Juni ab Hamburg nach Mombasa. Airline sollte die Turkish Airline mit Zwischenstopp in Istanbul sein.

    Nun teilt der Reiseveranstalter mit, dass die Flüge mit TK von Seiten der TK gecanceled wurden. Reiseveranstalter bietet Ersatzflüge ab

    Frankfurt an, aber mit Aufpreis.

    Frage: Welche Rechte hat der Kunde gegenüber dem Reiseveranstalter. Muss er den Aufpreis akzeptieren? Gibt es Schadenersatz für die weitere Anreise mit dem Zug nach Frankfurt?

    Dazu sollte man wissen, dass die TK seit 3 Jahren nicht mehr nach Mombasa fliegt, die Flüge aber anbietet und dann regelmäßig mit Vorlauf von wenigen Wochen storniert.

    Wie ist eure Meinung?

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 5368
    Verwarnt
    geschrieben 1676023208059 , zuletzt editiert von Tangomaus

    Wenn dir der Sachverhalt seit längerem bekannt ist, warum buchst du dann?

    Du kannst den angebotenen Flug nehmen oder auch nicht.

    Das Thema hast Du doch schon im Kenia Forum auf's Tapet gebracht

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 27708
    geschrieben 1676023458663 , zuletzt editiert von Kourion

    Hier geht's zum bestehenden Thread: Flugzeitänderung vor der Reise

    ---------------------

    @Tangomaus Du meinst hier , ja ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 24633
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1676024433528 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Die Aussage von Tangomaus ist doch völlig korrekt- das Thema ist seit 3 Jahren bekannt- dann verstehe ich auch nicht ,warum man dennoch so bucht.

    Ich denke nicht, dass wir nochmal einen Thread anbieten müssen

    Das wäre dann schon Nummer Drei--.mit ein- und demselben "Problem" ( da der Sachverhalt auch im Kenia-Forum erläutert wurde-)

    Die Lösung ist hier doch ganz einfach :

    • Stornieren, wird wohl ein Angebot des VA sein, annehmen--
    • oder eben den Aufpreis zahlen und fliegen.
    • Ansonsten kommt das Storno des VA - dann sicher nicht überraschend - direkt von ihm.

    @Kourion gut gemeint, aber hier geht's doch auch um die Übersicht im Forum. Wir machen hier dann zu.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!