• wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1239
    geschrieben 1111618740000

    Hallo

    Heute hat mich mein Reisebüro darüber informiert, das der Veranstalter (Tjaereborg) den Abflughafen beim hinflug von Köln/Bonn auf Düsseldorf geändert hat.(siehe auch Beitrag in der Rubrik Veranstalter)

    Man hat mir zwar die Möglichkeit für eine kostenlose Stornierung eingeräumt, ich hätte aber gerne gewußt ob ich auch die Kosten für die nicht stornierbaren Zubringerflüge (Germanwings Wien - Köln/Bonn und retour) verlangen kann, sollte es mir nicht möglich sein eine passende Ersatzreise ab Köln/Bonn zu finden.

    Mit beten Dank für euren Rat im Vorraus

                                               Karl      

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1111676147000

    Lieber Karl,

    leider kannst du Zubringerflüge nicht ersetzt verlangen. Denn der Reiseveranstalter / die Fluggesellschaft kann ja nicht wissen, welche Leistungen du vorher oder nachher noch gebucht hattest. Sie haftet nur für ihre eigene Leistung.

    Wobei übrigens nach jüngster Rechtssprechung die Verlegung von Köln nach Düsseldorf zulässig ist und man als Kunde hinnehmen muss... wenn auch ich persönlich da anderer Meinung bin...

    Gruß

    Peter

  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1239
    geschrieben 1111851889000

    Hallo Peter

    Mir wurde auf Grund der Tatsache, das mein Wohnsitz in Österreich liegt ein kostenloses Storno der Pauschalreise "zugebilligt".

    Laut Auskunft hätte ich bei einem Wohnsitz in Deutschland ein Zugticket im Wert von 20 Euro und die Aufforderung bekommen mich zeitgerecht am neuen Abflughafen (Düsseldorf) einzufinden.

                                                              Gruß

                                                              Karl

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1112099646000

    Lieber Karl,

    ja, das stimmt, denn viele deutsche Veranstalter haben die DB dabei, aber eben nur die DB und nicht auch die ÖBB. Einzig - Salzburg gilt als Grenzbahnhof und kann daher auch mit einer DB-Karte benutzt werden...

    Gruß

    Peter

  • TEDINNISSEN
    Dabei seit: 1113955200000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1114021475000

    Hallo .du hast wenigstens zeitig genug uber die anderung erfahren.Uns sagte man das 3Tage zu vor beim ab holen der Tickets.Und das nur durch zufall,wei ich sagte ,das es von Venlo nach Dusseldorf mit der Taxe ja nicht so weit ist .Wir kommen aus denn NL und Buchen meist in D .So musten wir an unserem Abflug Tag nach Frankfurt ,welch eine freude .Also ging es Morgens um 3 ab Venlo mit dem Zug nach Dusseldorf ,ab da mit dem ICE nach Frankfurt. Unser Flug ging um 7.00Na wenn einer eine Reise macht.Wir haben das echt geschaft und waren Zeitig da .Die Air Berlin hat den Flug um gebucht warum weis ich bis heute nicht.Wir kamen sogar in Egypten an.Wieder zu Hause beckammen wir das Geld fur die Zugtickets wieder es waren immer hin 100 . Aber kein Wort der entschuldigung oder  den grund warum wir nach Franfurt musten.Ware echt nett gewesen.Ubrigens beckammen wir das Geld von unserem Reiseburo mit einer Entschuldigung wieder.Aber die wusten genau so viel wie wir.

    ted
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!