• eve2883
    Dabei seit: 1199577600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1199639896000

    Hallo :)

    Ich plane im Februar 2 Wochen in die USA zu fliegen um meinen Freund dort zu besuchen. Es wird für mich das erste Mal sein, das ich in die USA einreise.

    Mein erster Zwischenstopp wird Chicago Airport sein und von dort aus geht es dann weiter nach Wichita Kansas.

    Ich habe von Geburt an eine Faktor 5 Leiden Mutation, was bedeutet dass ich

    auf Heparin Spritzen und Marcumar angewiesen bin.

    Wie funktioniert das jetzt wenn ich für die 2 Wochen die ich in die Staaten fliege genügend Heparin und Marcumar mitbringen muss??

    Mein Arzt wird mir alles was ich brauche verordnen, ich bin nur ein wenig nervös darüber, ob mich der Zoll in Chicago einfach so passieren lasst.

    Ist schon mal jemand mit solchen Medikamenten in die USA gereist ??

    Es würde mir sehr helfen zu wissen was mich dort am Zoll erwartet.

    Ich werde auf jeden Fall ein Attest von meinem Arzt mitnehmen was bestätigt das ich all diese Medikamente dringend brauche. Aber reicht das so einfach aus?? Kann mir jemand irgendwelche Tipps geben oder mir sagen ob ich noch andere spezielle Papiere brauche??

    Lieben Dank schon mal an alle die mir antworten :)

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7594
    geschrieben 1199695467000

    Hallo Eve,

    ich hatte damals für meine Medikamente eine Bescheinigung (Attest) vom Arzt dabei, in dem erklärt wurde, dass die mitgeführten Medikamente für mich lebenswichtig sind und gegen welches Leiden sie für mich lebenswichtig sind. Eine ärztliche Beschreibung der Medikamente und die Anwendung jener mit der Information, wie viel ich einnehmen muss, hat sich bei mir als hilfreich erwiesen.

    Du darfst soviel mitnehmen, wie Du für die Zeit Deines Aufenthaltes benötigst. Lass Dir als Sicherheit von Deinem Arzt eine höhere Dosis bescheinigen, damit Du bei eventuellem Verlust nicht auf dem "Schlauch" stehst und Du noch genügend Präparate zur Verfügung hast.

    Des Weiteren sollte in dem Begleitschreiben erwähnt werden, dass diese Medikamente Dich während Deines Aufenthaltes in den USA gesund halten und Du dem US-Gesundheitswesen dadurch keine Kosten verursachen möchtest (ist 'ne diplomatische Floskel – die Amis sind halt anders als andere Menschen).

    Was noch Wichtig ist: Beipackzettel mit nehmen!!!

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen weiter helfen.

    Gruß

    Dylan

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • eve2883
    Dabei seit: 1199577600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1199721561000

    Danke für deine Antwort Dylan!!

    Das hilft mir sehr weiter!!

    Ich habe morgen früh einen Termin bei meinem Hausarzt für das Attest ich werde ihn jetzt auf jeden Fall darauf hinweisen diese Floskel da mit rein zu nehmen!!

    Weißt du ob ich trotz Attest und Beipackzttel noch ein Rezept vom Arzt brauche?? Ich habe in einpaar Beiträgen gelesen das man immer ein Rezept haben sollte. Ist mir ein wenig ein Rätsel warum?? Denn auf dem Attest wird ja schon stehen das ich diese Medikamente für mich brauche :frowning:

    Liebe Grüße Eve :)

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7594
    geschrieben 1199723865000

    Hallo Eve,

    ich wüsste jetzt nicht, warum man noch ein extra Rezept benötigen sollte. Ansonsten lässt Du Dir einfach von Deinem Doc noch eins ausstellen.

    Vielleicht hat hier ja noch jemand anderes diesbezügliche Erfahrungen.

    Gruß

    Dylan

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1199787394000

    Bin schon sehr oft mit Heparinspritzen im Gepäck in die USA gereist und es gab nie Probleme, auch wollte noch nie jemand ein Rezept dafür sehen. Wenn Du sicher gehen möchtest, kannst Du es ja vorsichtshalber mitnehmen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!