• alexandra810
    Dabei seit: 1310947200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1409088310000

    Mein Freund und ich wollen Ende Januar, Anfang Februar, 19 Tage nach Sansibar. Flug ist gebucht, mit Oman Air über Muscat nach Sansibar. Nun habe ich erfahren dass ich Schwanger bin. Hat jemand Erfahrungen gemacht schwanger zu reisen. Es ist meine erste Schwangerschaft und ich weis überhaupt nicht was auf mich zu kommt.  Laut meinem Arzt wäre der Flug eher nicht das Problem sondern die medizinische Versorgung auf Sansibar.  Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? In unseren Auserwählten Hotels ist zwar Arzt vor Ort aber sind diese nicht eher für Schnupfen, Husten etc zuständig? Sollte der Urlaub eher nach vorn verschoben werden oder lieber doch storniert?

    Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen

  • Sunni123
    Dabei seit: 1404259200000
    Beiträge: 250
    geschrieben 1409348255000

    Hallo

    Also ich würde auch fliegen, aber ich würde ein Reiseziel wählen wo die medizinische Versorgung passt. Sansibar würde ich später irgendwann bereisen. Niemals würde ich schwanger dort hin fliegen.

    Es gibt noch so viele andere schöne Reiseziele wo man ohne bedenken auch schwanger Urlauben kann. Also fliegen ist kein Problem + Reiseziel mit sichere medizinische Versorgung. Gesundheit ist das wichtigste. Wenn es Dir gut geht Reise, aber bitte nicht nach Sansibar.

    Gruß

  • christinahansen
    Dabei seit: 1371168000000
    Beiträge: 444
    Verwarnt
    geschrieben 1409351670000

    Ähm Alexandra, du weisst schon das du für Tansania eine Gelbfieberimpfung brauchst? Mal abgesehen von den Malaria-Tabletten. Alles nichts wildes, aber meinst das wäre in der Schwangerschaft so schlau?

    LG Christina

    Best familiy ever!!! Ein Hoch auf uuuuunnnnsss!!!
  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1409351702000

    Ich würde dir auch eher abraten, nach Sansibar zu fliegen. Hast du bereits alle erforderlichen Impfungen? Einige sind bei einer Schwangerschaft kontraindiziert.Eine Schwangerschaft ist zwar eine natürliche Sache, die man durchaus ohne auch nur ein Zipperlein durchleben kann, aber dass weiß man im Vorwege nicht.

    Mir wäre eine optimale Versorgung im Notfall wichtig,aber letztendlich mußt du das Ganze für dich selbst entscheiden. Kommt darauf an, wie gelassen,gesund und mutig du bist.

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9353
    Verwarnt
    geschrieben 1409382581000

    Richtig @nibjnile, und da eine Gelbfieberimpfung während der Schwangerschaft kontraindiziert ist, dürfte sich die Frage vermutlich erübrigt haben...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • alexandra810
    Dabei seit: 1310947200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1409777056000

    christinahansen:

    Ähm Alexandra, du weisst schon das du für Tansania eine Gelbfieberimpfung brauchst? Mal abgesehen von den Malaria-Tabletten. Alles nichts wildes, aber meinst das wäre in der Schwangerschaft so schlau?

    LG Christina

    Natùrlich bin ich schon gegen Gelbfieber geimpft, wobei man die nicht benötigt wenn man aus Deutschland einreist. Und Malaria ist auf Sansibar wohl auch kein Thema. Nur als Stand by Medikation. Darüber habe ich mich natürlich schon vor Buchung des Fluges erkundigt!

  • alexandra810
    Dabei seit: 1310947200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1409777184000

    Vielen lieben Dank für die Antworten.  Wir werden die Reise wohl stornieren.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!