• samirja
    Dabei seit: 1234137600000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1239188343000

    Hallo,

    hat jemand von euch Erfahrung mit rezeptpflichtigen Medikanenten im Reisegepäck? Ich benötige ien Medikament das nicht gerade üblich ist aber auch nicht unter das Betäubungsmittelgesetzt fällt. Muß man eine Ärztliche Bescheiningung mitnehmen oder braucht man das nicht?

    Das Medikament heis Dostinex und ist ein Mutterkornalkaloid.

    Grüße

    Samirja

    LG Samirja
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1239188525000

    Hallo Samirja,

    schau doch mal ---> hier <--- rein ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • samirja
    Dabei seit: 1234137600000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1239189313000

    Danke, ich hatte wohl die falschen Suchbegriffe

    LG Samirja
  • Adson_Berlin
    Dabei seit: 1224115200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1240660218000

    Da es sich um ein Präparat handelt, das unter die Regeln des BTMG fällt, bedarf es weiterer Maßnahmen.

    Zum Beispiel auf der Webseite von einem Hersteller solcher Präparate findet man eine Broschüre mit einem Ratgeber zum Thema:

    "Mit Opioiden auf Reisen".

    http://www.cephalon.de/public/service/index.html

    Auch zu empfehlen ist, zum Beispiel sich einen Nothilfepass in mehreren Sprachen (z.B. Europäischer Nothilfepass) auszustellen lassen, in dem die Diagnosen und Medikamente vom behandelnden Arzt vermerkt und bestätigt sind. Befunde kann man gut auch als pdf-Datei mitführen. Ich habe mittlerweile eine elektronische Krankenakte zusammengestellt, die mich immer begleitet. Das mag übertrieben klingen, aber ich bin ebenfalls auf solche Sachen angewiesen.

  • hessenmaid
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1240823106000

    Hallo Samirja,

    auf der Seite www.bfarm.de findest du alles was du über BTM wissen must wenn du damit in Urlaub fährst.

    Vordrucke gibt es auch.

    Ich fliege schon lange mit BTM`s in Urlaub du brauchst eine Bescheinigung in Deutsch und eine in Englisch. Die Bescheinigungen müssen vom Hausarzt und vom Gesundheitsamt (Amtsarzt) unterschrieben und gestempelt werden.

    Wenn du möchtest kannst du mir per PN deine Mail Adresse geben dann schicke ich dir die Vordrucke zu.

    Gruß

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1240828851000

    @ Adson Berlin & hessenmaid,

    Ihr beiden habt da wohl etwas missverstanden, denn Dostinex gehört nicht zu den BTMG pflichtigen Medikamenten. Es ist ein einfacher Prolaktinhemmer und lediglich Rezeptpflichtig. Also, alle Aufregung umsonst. :laughing: :rofl:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • hessenmaid
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1240903074000

    Das hat nichts mit Aufregung zu tun das ist einfach nur Freudlichkeit anderen mit Infos zu helfen.

    Verschreibungspflichtige Medikamente kann man so mitnehmen wenn du auf der ganz sicheren Seite sein willst kopier das letzte verordnete Rezept das reicht dann. So hast du einen Nachweiss das es von einem Arzt verordnet worden ist . Das mache ich mit meinen normal verschreibungspfichtigen Medis auch.

    Das hätte auch der Hausarzt gewusst.

  • samirja
    Dabei seit: 1234137600000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1241005804000

    Danke für die Auskünfte. Der HA ist sich leider nicht sicher gewesen und der Endokrinologe hat lange Zeiten vor einer Konsultation, wenn diese auch nur telefonisch ist. Bis da habe ich diese Frage wieder vergessen ;) .

    LG Samirja
  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1241267622000

    @samirja sagte:

    Hallo,

    hat jemand von euch Erfahrung mit rezeptpflichtigen Medikanenten im Reisegepäck?

    Hallo Samirja,

    also ich reise auch seit Jahren in verschiedene Länder (auch Ägypten) mit dem rezeptpflichtigen Medikament Carbamarzepin - hab es immer im Handgepäck (so wurde es mi rauch vom Arzt empfohlen, falls man ein Koffer nicht am Ziel ankommt) und musste mir bisher noch nichts ausschreiben lassen deswegen.

    Laut meiner Neurologin muss man dies nur bei Medikamenten - welche unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.

    VG Doreen

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!