• MarcWen
    Dabei seit: 1204156800000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1219576751000

    Eigentlich hatte ich das Thema schon abgehakt bzw. als erledigt angesehen...

    Wir hatten uns vor 3 Jahren extra die Mastercard Gold geholt, weil wir damit u.a. eine Reiserücktritts- und eine Auslandskrankenversicherung haben.

    In ca. 10 Tagen geht es nun los, 3,5 Wochen Malaysia und Singapur.

    Reicht denn dafür die Auslandskrankenversicherung der R+V aus? Ich denke mal, die ist so in der gleichen Liga wie die 10 - 20 Euro Versicherungen.

    Was mich aber nachdenklich macht:

    "Die Versicherung von Rücktransport-, Bestattungs- und Überführungskosten erfolgt über die Reise-Service-Versicherung"

    Muss ich da noch zusätzlich was abschließen? Kenne mich da nicht so aus? Aber nen Rücktransport klingt ja erst mal ganz gut, damit man auch in Deutschland weiter behandelt werden kann.

  • Kernini
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1219580195000

    die r+v versicherung reicht aus, sie zählt für das ganze jahr und kostet pro person 10 euro. wir haben die auch immer

    Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume !!!!!!!!!
  • MarcWen
    Dabei seit: 1204156800000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1219587837000

    ok danke... wie gesagt, bei uns ist die bei der Mastercard Gold dabei... also bei dem Jahresbeitrag...

    Habe jetzt mal die Unterlage studiert, die Reise-Service-Versicherung ist wohl auch dabei und damit ein eventueller Rücktransport.

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1219601269000

    Moin, moin!

    .. aber Achtung: die Versicherungsleistung (Reiserücktritt) kann nach meiner Erinnerung NUR dann in Anspruch genommen werden, wenn die entsprechende Reise zuvor auch mit der Kreditkarte bezahlt wurde.

    Bei der Auslandskrankenversicherung ist das m.E. ähnlich.

    Ich empfehle daher, noch einmal einen Blick in die Geschäftsbedingungen zu werfen bzw. bei der entsprechenden Kartenorganisation nachzufragen.

    Viele Grüße von der Nordseeküste

    Andreas

  • MarcWen
    Dabei seit: 1204156800000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1219648925000

    Ja die Reiserücktrittsversicherung ist abhängig davon, ob mit der KK bezahlt wurde... bei der Auslandskrankenversicherung ist das nicht so...

    Bei den Hotels ist das ähnlich... wenn diese mit der KK bezahlt wurden, so gibt es hier eine art Unfallversicherung.

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1220840373000

    Hallole,

    ich lobe jetzt mal die R + V Auslands-KV.

    Ich buche auch immer über mein KK - Doppel Gold meine Urlaube.

    Hatte bei meinem letzten Kuba Aufenthalt (Anfang 2007) eine bakterielle Infektion und die wurde vor Ort durch die Hotelärztin sehr gut behandelt.

    Vor Ort habe ich dann bar bezahlt und dann in Deutschland die Quittung sowie Kosten der Medikamente bei der R + V eingereicht.

    Nach 2 Wochen kam ein Schreiben mit Hinweis auf die anstehende Überweisung des von mir nachgewiesenen Betrages auf mein Konto.

    Und es war immerhin ein guter dreistelliger Betrag - hat aber anstandslos geklappt.

    Wie gesagt - dickes Lob an die R + V Auslands KV. :kuesse:

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!