• Vreni75
    Dabei seit: 1381968000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1399556035000

    Hallo,

    wir fliegen in den Pfingstferien in die Türkei. Unser Sohn bekommt das Medikament Medikinet retardt. Das Medikament fällt unter das Betäubungsmittelgesetz. Da es in der Türkei ja ziemlich heikel sein soll, bin ich mir nicht so sicher was wir brauchen.

    Lt. Arzt reicht eine Bescheinigung vom Schengener Abkommen, beim Gesundheitsamt habe ich angerufen, die sagen das Gleiche (allerdings auf englisch). Im Internet habe ich jetzt aber nichts gefunden, das die Türkei überhaupt dem Schengener Abkommen angehört.

    Hat jemand diesbeüglich Erfahrung? Stimmt es, das die Bescheinigung auf türkisch sein muss?

    Für Antworten wäre ich Euch dankbar.

    Gruß Vreni

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1399556168000

    Nutze doch bitte den bereits bestehenden Thread zur Thematik um Dich entsprechend zu informieren.

    Die Übersichtlichkeit dankt.

  • Vreni75
    Dabei seit: 1381968000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1399556697000

    Dann wäre ich Dir dankbar, wenn Du den Beitrag hier löschen würdest. Keine Ahnung wie das geht, oder ob ich da überhaupt berechtigt dazu bin.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!