• jjontour
    Dabei seit: 1209686400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1216768311000

    Hallo,

    wir fliegen dieses Jahr zum ersten mal nach Bangkok un Koh Samui.

    Malaria scheint ja an beiden Orten eher nicht das Thema zu sein (?), aber wie sieht es aus mit Dengue Fieber?

    Sind aktuelle Fälle bekannt?

    Danke für Eure Antworten.

    LG JJ

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1216810462000

    Schau mal unter www.crm.de !

    Sehr informativ und auf dem neuesten Stand !

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1216823231000

    Dengue-Fieber - 05.06.2008

    Derzeit extrem hohe Erkrankungszahlen, landesweit wurden seit Jahresbeginn bis Anfang Juni 2008 mindestens 14.000 Erkrankungen gemeldet (das sind 72 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, im gesamten Jahr 2007 etwa 60.000 Erkrankungen), davon die meisten seit April, mindestens zwölf Menschen starben. Mittlerweile Verlagerung: der Großteil der Erkrankungen dieses Jahr wurden aus der zentralen Regionen gemeldet, während es deutlich weniger als in den Jahren zuvor in der südlichen Region waren.

    Q:http://www.bueger.de/historie/Thailand.htm

    Dengue ist überall auch auf Koh Samui.

    Gruß Marco
  • mrs_cash159
    Dabei seit: 1188259200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1235959222000

    Dengue-Fieber - 09.02.2009 -AKTUELL-

    Landesweit wurden im Januar 2009 insgesamt 1.675 Erkrankungen gemeldet, zwei Personen starben (im Vergleichszeitraum 2008 waren es 1.553 Erkrankungen, zwei Todesfälle), die Situation wird sich im Vergleich zum Vorjahr vermutlich noch wesentlich verschlimmern. Am meisten betroffen: Central Region mit 886 Fällen, gefolgt von der Southern Region mit 546 und Bangkok mit 303 Fällen. Die am meisten betroffenen Provinzen sind Songkhla, Pattani und Yala. Die Hälfte der Betroffenen in diesem Jahr waren über 15 Jahre alt. Erkrankungsgefahr besteht auch im Hinblick auf Ausbrüche in benachbarten Staaten. Im Jahr 2008 wurden insgesamt 91.003 Erkrankungen gemeldet (im schlimmsten Zustand befand sich die Provinz Rayong im August, nachdem 1.397 Erkrankungen gemeldet wurden), im Jahr 2007 waren es 65.581 Fälle.

    Tatsächlich möglicherweise noch deutlich mehr Erkrankungen, weil die meisten niemals registriert werden.

    2008 war außerdem schwer betroffen: Koh Samet, Koh Mun und Koh Kodi, sowie die Provinz Rayong, Bangkok, Ratchaburi, Nakhon Sawan und Phetchabun. Im Übrigen auch Verlagerung: der Großteil der Erkrankungen 2008 wurden aus der zentralen Regionen gemeldet, während es deutlich weniger als in den Jahren zuvor in der südlichen Region waren.

    Q:http://www.bueger.de/historie/Thailand.htm

    26.09.-29.09.09 Bangkok - 29.09.-12.10.09 Ko Samui - 12.10.-25.10.09 Khao Lak 19.03.-28.03.10 La Rosiere
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!