• jaci85
    Dabei seit: 1113091200000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1149070764000

    War letztes Jahr auf der Isla Margarita und hatte 1Woche lang richtige Probleme mit dem Magen.Erst kam Durchfall dann sobald ich was gegessen hatte was etwas fettiger war,als so ein Stück Ananas mußte ich mich übergeben,wobei es mir danach wieder gut ging.Konnte nur Reis essen oder Cola und Tee trinken.Die Tabletten von dort hatten mir nicht so gut geholfen.Hatte mind. 6 Stück gegen Durchfall genommen.

    Hatte ca. 2kg abgenommen und wußte am Ende nicht mehr weiter.

    Dieses Jahr geht es ins Riu Mambo in die Dom. Rep.

    Kann mir jemand Tips geben was man mitnehmen kann und was man dann macht falls es nochmal passiert??

  • Sandra2403
    Dabei seit: 1094774400000
    Beiträge: 5358
    geschrieben 1149073610000

    Hallo Jaci !!

    Guck mal in diesem Thread : >>> Hier Klicken <<< vielleicht hilft Dir das schon weiter, probiert habe ich selbst es nocht nicht, habe aber auch schon öfters gehört, das es helfen soll !!!

    LG Sandra

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1149074664000

    @'jaci85' sagte:

    Kann mir jemand Tips geben was man mitnehmen kann und was man dann macht falls es nochmal passiert??

    1) Keine Ananas essen.

    2) Eher etwas weniger Obst essen.

    3) Auf Eiswürfel verzichten.

    4) Nicht kalt trinken.

    5) Sich nicht in die Sonne knallen.

    6) Auf Salat verzichten.

    7) Eher in ein besseres Hotel gehen.

    8) Zähne nur mit Trinkwasser putzen.

    9) Nicht auf leeren Magen trinken, vor allem nicht kalt und schnell.

    Das hilft - speziell für die DR. Wichtig ist Tipp 1.

  • Amilo_22
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1149076622000

    Hallo,

    versuch es mal mit Tannacomp - das ist zur Vorbeugung und Behandlung von Durchfallerkrankungen.

    ich bin gerade aus dem Urlaub zurück und habe normal IMMER damit zu kämpfen, daher habe ich das einfach mal ausprobiert und es hat geklappt.

    Ich habe keinen Durchfall bekommen und konnte alles essen was ich wollte, sogar auf Obst und Eiswürfel musste ich nicht verzichten.

    Die Tabletten bekommst Du in der Apotheke (ohne Rezept). Einfach jeden Tag Morgens und Abends (vor dem Essen) eine Tablette nehmen.

    Ich finde das richtig gut, wenn man im Voraus weiß, dass man im Urlaub mit Durchfall zu kämpfen hat...

    Lieben Gruß

    Inschn

  • uweheldt
    Dabei seit: 1127952000000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1149080554000

    War bisher zweimal in der Dom Rep und habe festgestellt, dass ich z.B. den Alkohol dort Leider nicht wirklich vertrage. Nicht von der Menge her, sondern 1 Glas getrunken --> Durchfall da. Außerdem sollte man drauf achten, die Essgewohnheiten gegenüber dem Alltag nicht allzu doll umzustellen. Wenn Du sonst am Tag Morgens 1 Brötchen, Mittags was Warmes und Abends einen Salat isst, und im Urlaub wegen all incl. die drei- bis vierfache Menge isst, dann spielt der Magen natürlich erstmal verrückt. (All. incl. Problem ;-) )

    Anonsten viel (nicht kaltes) trinken

    Mgl. keine Eiswürfel

    Auf Leitungswasser verzichten

    Bananen essen

    ...

    Viele Grüße,

    Uwe

    Viele Grüße, Uwe
  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1149150511000

    @'Sternedieb' sagte:

    1) Keine Ananas essen.

    2) Eher etwas weniger Obst essen.

    3) Auf Eiswürfel verzichten.

    4) Nicht kalt trinken.

    5) Sich nicht in die Sonne knallen.

    6) Auf Salat verzichten.

    7) Eher in ein besseres Hotel gehen.

    8) Zähne nur mit Trinkwasser putzen.

    9) Nicht auf leeren Magen trinken, vor allem nicht kalt und schnell.

    Das hilft - speziell für die DR. Wichtig ist Tipp 1.

    :question:warum tut man sich das an

    karibik ohne ananas, cocktails ohne eiswürfel, kein obst, nicht in der sonne liegen.......

    ;)warum dann überhaupt in die domrep

    ich kasteie mich doch nicht so im urlaub, nur um zuhause tolle sprüche klopfen zu können, wie toll der urlaub in der dom rep war.

    dass man gewisse hygieneregeln beachtet, wie zähneputzen mit flaschenwasser ist okay,

    aber dass ich vielleicht auch noch malariarisiko haben muss, wie ja jetzt in der domrep schon diskutiert wird, da hört für mich der spass auf, nur wegen ein bisschen baden und am strand liegen .

    wir waren schon mehrmals in Mexiko und Kuba unterwegs, auch ausserhalb der grossen hotels, aber solche einschränkungen würden wir nicht in kauf nehmen.

    magen und darmproblemen werden am besten mit dort einheimischen mitteln bekämpft, in Mexiko ist das z.b. ein rosaroter saft, den es an jeder ecke für ein paar peso zu kaufen gibt, hat immer geholfen.

  • jaci85
    Dabei seit: 1113091200000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1149160329000

    @puschellotte

    ich fliege nicht dahin um dann sprüche klopfen zu können.ich bin noch jung und möcht später mal sagen können das ich viel von der welt gesehen habe und nicht immer nur meinen urlaub auf malle verbracht habe.

    @ alle

    Danke erstmal für die tips.einige kenne ich ja schon.das mit dem tanacomp ist mir neu und mache ich dann auf jeden fall.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!