• Ralf Müller Soest
    Dabei seit: 1137283200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1259352986000

    Bei mir ist in diesem Jahr Diabetes Typ2 festgestellt worden.

    Da wir gerne Reisen, auch Fernreisen (im Januar geht es nach Costa Rica), würde ich doch gerne wissen wie andere "Mit-Leidensgenossen" mit ihrer Krankheit umgehen.

    Da ich auf diesem Gebiet noch ein Neuling bin würde ich mich über viele Foreneinträge freuen.

    LG. Ralf Müller

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5498
    geschrieben 1259359298000

    Hallo,

    ich habe zum Glück noch nichts damit zu tun, aber hier ein Link:

    http://www.diabsite.de/themen/reisen/index.html

    LG

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1259359854000

    @Ralf Müller Soest

    mein Tipp, frage hierzu gezielt Deinen Haus- bzw. Facharzt.

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1259406301000

    @ Ralf Müller Soest,

    beim DM Typ 2 ist ja häufig noch der Fall, dass der Erkrankte zu Beginn gar keine Medikamente nehmen muß, weil der Zuckerwert HbA1c gerade grenzwertig ist. Wie es bei Dir ausschaut weiß ich ja leider nicht.

    Solltest Du derzeit noch keine Medikamente brauchen, weißt Du ja selbst am besten, was Du " essenstechnisch " zu Dir nehmen darfst damit der Zuckerwert stabil bleibt. Wenn Du Dich an diese Vorgaben hältst, dürfte es auch im Urlaub in Costa Rica keinerlei Probleme geben.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!