• Sarah555
    Dabei seit: 1548585907958
    Beiträge: 12
    geschrieben 1548683783428

    Hallo zusammen. Im Prinzip ist die Frage oben in der Überschrift schon gestellt.  Es geht um meine Tochter. Ich wollte ihr Spray mit ins Handgepäck nehmen. Sollte ich vorher ein Attest vom Arzt holen das sie es braucht? Ist ja Gas -förmig . Wir fliegen von Düsseldorf nach Mallorca und zurück. Auf der HP vom Flughafen meine ich gelesen zu haben, das man bei Medikamente was bei haben soll, was man auf Verlangen vorgelegt werden kann.

    LG

  • MrStorm
    Dabei seit: 1441238400000
    Beiträge: 298
    geschrieben 1548685847170

    Hallo,

    aus eigener Erfahrung aus zig Flügen kann ich dir sagen,dass sich noch nie jemand für mein Asthmaspray im Handgepäck interessiert hat.

    Und das war auf internationalen wie auf nationalen Flughäfen.

    Gruß

    MrStorm

  • Possibaer
    Dabei seit: 1496421269094
    Beiträge: 349
    geschrieben 1548689366698 , zuletzt editiert von Possibaer

    Moinsen,

    ich brauch so was auch. Hat auch noch nie einer beim Sicherheitscheck nach gefragt. Trotzdem habe ich immer eine von meinem Hausarzt unterschriebene Medikamentenliste dabei.

    Vordruck bzw. Formular zum ausfüllen findest du hier:

    https://www.adac.de/reise_freizeit/ratgeber_reisen/reisemedizin/tipps-infos/tipps/medikamentenmitnahme.aspx

    Ich fülle das immer schon komplett aus, so dass mein Doc nur noch stempeln und unterschreiben brauch. Mußte dafür auch noch nie was zahlen. Sprech mal mit deinem HA.

    LG

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Schnute halten...
  • Sarah555
    Dabei seit: 1548585907958
    Beiträge: 12
    geschrieben 1548692818764

    Vielen Dank an alle. Ich werde zur Sicherheit ein Attest holen, dann bin ich beruhigter 

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6699
    geschrieben 1548755650976 , zuletzt editiert von nate1

    Auch ich muss 2 verschiedene Asthma-Sprays mit auf Reisen nehmen. Diese kommen in einen durchsichtigen Zippbeutel und bei der Sicherheitskontrolle in die Plastikschale. Noch nie wurden die Sprays einer genaueren Prüfung unterzogen noch nach deren Beipackzettel gefragt. Ich werde mir aber jetzt auch mal dieses Formular vom ADAC ausdrucken und von meiner Hausärztin unterschreiben lassen.

    - Schlimmer geht immer -
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!